Aerial Yoga

Freischwebend & Fitnessorientiert

Das Tuch als Übungspartner

Sich schwerelos fühlen, schwebend aktiv entspannen und den eigenen Körper einmal von einer ganz anderen Art kennenlernen: Das ist und bringt Aerial Yoga. Manchmal auch als „Luft-Yoga“ bezeichnet, spielt ein großes, belastbares Tuch die entscheidende Rolle.

Du kannst Asanas anders interpretieren oder übst solche, die am Boden noch zu schwierig sind. Gönne Dir ein Aerial Yoga Retreat, um diese neue Art kennenzulernen und entfliehe einfach mal dem Alltag. Viele schöne Reiseziele warten auf Dich.

Definition: Was ist Aerial Yoga?

Im Gegensatz zu vielen anderen Yogastilen ist das Aerial Yoga ein sehr moderner und junger Stil. Erst um das Jahr 2006 kam Aerial, die Kombination von Asanas und einem freihängenden Tuch, auf.

Als Erfinderin dieses außergewöhnlichen Yoga Stils gilt die US-Amerikanerin Michelle Dortignac. Als ausgebildete und professionelle Tänzerin und dazu leidenschaftliche Yogi brachte sie alles mit, was es für die Entwicklung eines neuen Yoga Stils benötigt. Mittlerweile gibt es in mehr als 30 Ländern eine Aerial Yogaschule und die Popularität hat noch nicht an ihrem Zauber verloren.

Entdecke die heilsame Wirkung von Aerial Yoga

Fitness &
Kalorienabbau

Zusätzlich zur mentalen Stärkung und dem Fitnessfaktor dient das Aerial natürlich auch dazu, Kalorien abzubauen. Suche Dir in Deinem Aerial Yoga Center am besten einen Kurs aus, der ein fitness betontes Programm anbietet: So purzeln die extra Pfunde wie von alleine.

Stärkung & Dehnung der Muskulatur

Die Stärkung und Dehnung der Muskulatur ist einer der großen Vorteile beim Aerial Yoga. Das Tuch ermöglicht es den Praktizierenden, auch schwierige Asanas durchzuführen. Das Freischwingen des Körpers entlastet dabei auch die Wirbelsäule bis hin zum Nacken und große Muskelpartien können sich bestens strecken.

Positive Wirkung auf das Herz-/Kreislauf-System

Wie viele der Yoga Stile mit körperbetonten und anspruchsvollen Asanas ist auch der Aerial Stil fördernd für die Stärkung des Herz-Kreislaufsystems. Denn die sportliche Aktivität in Kombination mit einer achtsamen Wahrnehmung und einem gereinigten Geist wirkt sich sehr häufig positiv auf den gesamten Körper aus.

Ablauf, Übungsreihen und Posen im Aerial Yoga

Beim Aerial Yoga werden Asanas aus verschiedenen Yogastilen verwendet. Jedoch finden diese eben teilweise in der Luft schwebend statt.

Der herabschauende Hund beispielsweise zählt zu einer der klassischen Übungen im Aerial, wird jedoch über Kopf und in der Luft hängend absolviert. Auch der sogenannte Ribs Hang, eine Übung, bei der das Tuch über die Rippen unter den Achseln hindurch geführt wird und sich der Körper dabei nach vorne beugt, gehört zu den Klassikern beim Aerial. Wahrlich faszinierend sieht die Schmetterlingspose aus, welche Dir ein ganz neues Gefühl von (Schwer)kraft vermittelt.

Aerial Yoga im Urlaub ausprobieren

Finde Dein perfektes Yoga Hotel

Die Erfahrung, in der Luft schwebend die Asanas durchzuführen, hat schon manch einen Yoga Anhänger begeistert. Die Yoga Hotels liegen meist etwas abseits des Urlaubstrubels und nicht selten sogar eingebettet in ruhige, malerische Natur. In der Ausstattung variieren sie: So gibt es beispielsweise gehobene Wellnessresorts mit umfangreichen Kursangebot und verschiedenen Yoga Stilen, aber auch familiäre ländliche Anwesen mit wenigen Zimmern und einem intensiven Gemeinschaftsgefühl.

Grundsätzlich übernachtet Ihr im Doppelzimmer und könnt Euch am Morgen auf ein schmackhaftes Frühstücksbuffet freuen. Die Kursintensität bei Deinem Aerial Yoga Wochenende variiert, meist findet jedoch mindestens einmal am Tag eine gut 90-minütige Yoga Einheit statt.

 

 

Finde das richtige Angebot für Dein Yoga-Level

Yoga für Anfänger

Ein Aerial Yoga Retreat ist im Prinzip für jeden Interessierten geeignet. Jedoch sollte eine gewisse körperliche Stabilität schon vorhanden sein. Lediglich bei Vorschädigungen der Wirbelsäule oder aber bei einem erhöhten Augeninnendruck solltest Du Dir eine der vielen anderen Yoga Arten aussuchen. Denn einige der Asanas beim Aerial werden in einer „Kopf-über“-Position absolviert.

Yoga für Geübte

Hast Du schon Erfahrungen in anderen Yoga Stilen, wird Dir das praktizieren von Aerial Yoga leichter fallen, da Du bestimmte Posen und Atemübungen schon kennst. Außerdem bietet diese Yoga Methode viel Abwechslung, weshalb der Spaß nach öfterem Ausüben sicher nicht vergeht.

 

 

Finde das perfekte Reiseziel für Dein Aerial Yoga Retreat

Afrika

Die Ostküste Afrikas lockt mit traumhaften Sandstränden und einer Auswahl an guten Hotels für den Yoga Urlaub. Wie wäre es mit einem kleinen Boutique-Hotel, eingebettet in eine üppige Grünanlage, an der Küste von Mosambik? Neben dem Fitnessbereich mit Aerial Tüchern lädt ein Zen-Garten zu ruhigen Momenten und Meditationsübungen ein. Ebenfalls ruhig geht es am naturbelassenen weißen Strand zu. Schwimmen, Schnorcheln und sich entspannen runden das Angebot im Yoga Urlaub auf Mosambik ab.

Europa

Da sich mittlerweile in 30 Ländern der Welt Aerial Yoga Center befinden, ist die Auswahl an Reisezielen groß. Innerhalb Europas kannst Du beispielsweise auf den Inseln Griechenlands wie Kreta ein entspanntes Aerial Yoga Retreat genießen. Nutze doch die ruhigen Morgenstunden für eine individuelle Meditation am Strand oder einfach für einen achtsamen Spaziergang durch die Natur. Beliebt sind auch die Aerial Yoga Ferien auf Gran Canaria oder an der wunderschönen Küste Portugals.

Asien

Ist das Fernweh etwas größer, dann lockt Asien. Deine Aerial Yoga Reise führt Dich vielleicht auf die Insel Phuket, im spirituellen Thailand. In einem ruhig gelegenen Resort hast Du die Möglichkeit, neben den Aerial Kursen einer Vielzahl anderer Aktivitäten, wie Aerobic und Kochkursen, nachzugehen. Zudem warten in Thailand traumhafte Palmenstrände und ein vegetationreiches Hinterland auf Dich.

Alle Hotels mit Aerial Yoga auf einen Blick

      

 

 

 

 

                        

FAQs - Weitere Tipps rund um Aerial Yoga

Was ist Aerial Yoga?

Es handelt sich um eine moderne Yoga Form, bei der als Hilfsmittel ein belastbares Tuch eingesetzt wird. So werden Asanas freischwebend und abgewandelt durchgeführt.

Was bewirkt Aerial Yoga?

Aerial stärkt und dehnt Deine Muskulatur, vermittelt eine neue Körperwahrnehmung und ermöglicht es Dir, anspruchsvolle Asanas leichter durchzuführen, bzw. auch Asanas neu zu interpretieren.

Für wen ist Aerial Yoga geeignet?

Aerial eignet sich für alle, die an dieser Yoga Art interessiert sind, keine Angst haben kopfüber zu hängen und die keine Vorschädigungen der Wirbelsäule haben.

Welche Aerial Yoga Serien gibt es?

Es handelt sich um eine sehr junge Yogaform. Feste Serien wie bei traditionellen Yoga Arten gibt es bei Aerial Yoga nicht. Klassische Asanas werden in das Tuch integriert und neue Asanas etabliert.

Wie oft sollte ich Aerial Yoga praktizieren?

Es gibt keine festen Vorschriften, jedoch solltest du Aerial Yoga regelmäßig praktizieren, um nicht aus der Übung zu kommen.

Kann diese Yoga-Art auch während der Schwangerschaft praktiziert werden?

Davon ist abzuraten, aufgrund mancher Übungen, die „Kopfüber“ oder mit Bauchhaltung durchgeführt werden.

Wie teuer ist ein Aerial Yoga Retreat bei yogaescapes.de?

Eine Yogawoche in Europa kann ab ca. 800 Euro im Doppelzimmer mit Halbpension gebucht werden.

Was macht die Aerial Yoga Hotels bei yogaescapes.de aus?

Das professionelle Kursangebot, die Ausstattung und die Lage zeichnen viele der Hotels bei yogaescapes.de aus.

Jetzt passendes Programm mit Aerial Yoga zusammenstellen


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Dir auch gefallen: