Top 1 Hotel in der Region Indien Rundreise Dieses Hotel ist die Nummer 1 unserer Beliebtheitskala für die Region Indien Rundreise. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Yoga und Trekking im Himalaya

Eine leichte Trekkingtour mit Yoga für Jedermann

Reisen nach Indien sind wieder möglich - Buchen Sie jetzt Ihre nächste Ayurveda- oder Yoga-Auszeit

Während dieser zweiwöchigen Reise nach Indien unternehmen Sie einen siebentägigen Zelttrek durch den indischen Himalaya. Tägliche Yogastunden am Morgen und Abend werden mit Wanderungen durch Wälder, über Weiden und zu heiligen Seen kombiniert. Mit dabei ist ein einheimisches Team, das Sie während des Yoga Treks begleitet und mit leckereren indischen Speisen verwöhnt.

Beliebteste Ausstattungsmerkmale

  • Alleinreisende
  • Yoga-Kurse
  • Laktosefreie Kost
  • Glutenfreie Kost
  • Vegetarische Kost
  • Diätverpflegung
  • Diabetiker Kost
  • Vegane Kost

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

Himalaya Yoga & Trekking neu

ab 13 Nächten, Doppelzimmer, Sonderverpflegung

1.300 €

Anreise: 10.9.22

  • 2 Übernachtungen im Hotel in Delhi mit Frühstück
  • 3 Übernachtungen in einer Pension in Manali mit Frühstück
  • 2 Übernachtungen im Bus
  • 6 Übernachtungen im Zelt mit Vollverpflegung
  • Transfer zum und vom Flughafen in Delhi
  • Delhi Sightseeing
  • Während des Treks 2x täglich Yoga
  • Schlafsäcke, Matratzen, Yogamatten während des Treks
  • deutschsprachige Reisebegleitung 

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl sieht der Veranstalter vor, die Reise 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen (Privatreise gegen Aufpreis möglich).

  • Abgesichert als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein
  • Mit Flex-Tarif kostenfrei umbuchbar und stornierbar bis 14 Tage vor Anreise
  • Alle Details siehe Flex-Tarif

Telefonischer Buchungscode: Y6MP1

Hotelaufenthalt anpassen

Urlaub genießen – auch während der Corona-Zeit

Unsere Hotelpartner und wir tun alles dafür, unseren Gästen auch in der Corona-Zeit einen maximal erholsamen Urlaub zu ermöglichen. Auf der folgenden Seite finden Sie aktuelle Hinweise zu aktuellen Corona-Regelungen in Indien. Zudem haben Sie die Möglichkeit unseren Flex-Tarif zu buchen, sodass Sie bis zu 14 Tage vor Anreise kostenlos umbuchen und stornieren können.

Yoga und Trekking im Himalaya im Detail

Reiseüberlick

☀ Die Kombination aus täglicher Meditation, Yoga, Stretching, Mantra Chanten und Trekking in der machtvollen Atmosphäre des Himalaya bietet eine erfüllende körperliche Beanspruchung und stärkt den Geist. Egal ob für Yoga-Anfänger oder Fortgeschrittene. Begleitet werden Sie während des siebentägigen Treks von einem geschulten und erfahrenen Yogalehrer und Bergführer mit Team.

In der spektakulären Landschaft des Himalayas werden Sie das Wandern als eine Form der Meditation erfahren. In zwei Yogastunden am Tag üben Sie Asanas und trainieren dabei sowohl Gleichgewicht und Flexibilität als auch Stärke und Durchhaltevermögen. Sie erforschen in der frischen und sauberen Bergluft beruhigende und energiebringende Atemtechniken, die Sie weiter zur Meditation führen. Das gemeinsame Chanten von Mantras um ein Lagerfeuer ist ein runder Abschluss eines intensiven Tages. 

Programmablauf

Tag 1: Ankunft in Delhi, Transfer und Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Besichtigung Alt- und Neu-Delhi, 14-stündige Nachtfahrt in klimatisiertem Kleinbus Richtung Manali.

Tag 3: Ankunft Bergort Manali, Check-In, Spaziergang zum berühmten Hadimba Tempel und kleine Stadt New Manali mit bunten Märkten.

Tag 4: Beginn des Treks - Jagathsukh zum Schlangentempel 2500 m, 3 Stunden: Trek zum Schlangentempel. Wanderung durch ein Dorf und vorbei an einem kleinen Waldtempel. Nach der dreistündigen Wanderung Erreichung der Waldlichtung. Erste Yoga Stunde und Errichtung des Lagers.

Tag 5: Schlangentempel nach Tilgan 2430 m, 3 Stunden: Yoga Stunde am Morgen und Wanderung zum nächsten Camp mit hervorragender Aussicht auf das Kullu Tal und auf die umliegenden 6000 Meter hohen Berggipfel. Yoga Stunde am Nachmittag.

Tag 6: Tilgan nach Saruto 3380 m, 5 Stunden: Wanderung durch schöne Wälder und grüne Weiden. Ankunft im Hamta Tal, etwas oberhalb der Baumgrenze.

Tag 7: Saruto nach Dhum Dhumni Tach 3980 m, 4 Stunden: 4200 m hoher Gipfel bietet  eine tolle 360° Aussicht. Ein See lädt zu einer kleinen Meditation ein. Das Camp liegt etwas tiefer. Am Nachmittag können Sie an einem indischen Kochworkshop teilnehmen und gemeinsam das Abendessen zubereiten. Morgens und abends Yoga.

Tag 8: Dhum Dhumni Tach nach Pyrang Nibroo 3900 m, 3 Stunden: Wanderung zum nächsten Camp, gelegen vor dem 6001 Meter hohen Deo Tibba Gipfel, der Sie während der Yoga Stunde überragt.

Tag 9: Pyrang Nibroo nach Jobri Nallah 2800 m 3-4 Stunden: Entlang des Flusses geht es zum nächsten Camp. Der letzte Abend wird mit einem festlichen Mal und Lagerfeuer abgeschlossen. Morgens und abends Yoga.

Tag 10: Rückkehr vom Yoga Trek - Jobri Nallah nach Vaschisht 2100 m: Letzte Morgen-Yogastunde und Wanderung. Ankunft im Dorf Vaschisht. Hier können Sie ein wohltuendes heißes Bad in den natürlichen Schwefelquellen der Tempelanlage genießen. Übernachtung im Hotel.

Tag 11: Freizeit in Manali zum Shoppen oder Ausflüge in die nähere Umgebung. Übernachtung im Hotel.

Tag 12: Freizeit, nachmittags mit dem Nachtbus zurück nach Delhi.

Tag 13: Optionaler Ausflug nach Agra: Wer mag, kann heute einen Tagesausflug zum Taj Mahal unternehmen. Am Abend kehren Sie wieder nach Delhi zurück. Übernachtung im Hotel.

Tag 14: Abreise und Transfer zum Flughafen.

So wohnen Sie

Während des Treks wohnen Sie in komfortablen und geräumigen Zweimannzelten. Die Matratzen sind praktisch aber einfach (Möglichkeit eigene Matratze mitzunehmen oder auf Voranmeldung zu bestellen besteht). Die Schlafsäcke besitzen eine hochwertige Qualität mit Komfortzone bis -5°C/Extremzone bis -20° C. Die Mitnahme von persönlichen Innenschlafsäcken wird empfohlen. Daneben gibt es ein geräumiges Speisezelt mit Tischen und Stühlen, ein Küchenzelt für das Team und ein Toilettenzelt. Bei Treks bis 4 Personen kann das Küchenzelt auch gleichzeitig als Speisezelt fungieren. 

Bei Trekkingtouren mit Trägern werden kleinere, leichtere Zelte mitgenommen und auf ein Toilettenzelt verzichtet. Vor und nach dem Trek werden Sie in guten Hotels und Gasthäusern der Mittelklasse wohnen. 

Doppelzimmer/Zelt

Zimmercode für telefonische Buchungen: Y6MD1

Einzelzimmer/Zelt

Zimmercode für telefonische Buchungen: Y6ME1

Yogalehrer

Yogalehrerin Sarah Appelt lebt Yoga im Ursprungsland Indien und hat hier auch gelernt. Sie hat eine 800 Stunden Zertifizierung der Yoga Alliance im Hatha und traditionellem Yoga und der Yoga Therapie. Zusätzlich belegte sie Kurse im Shivananda, Ashtanga, Vinyasa und Kundalini Yoga und bildet sich ständig weiter fort. Seit mehreren Jahren leitet Sie Yoga Retreats in indischen Yoga-Ashrams, führt Yoga-Reisen in Indien und gibt Workshops im Kinder Yoga. Ihren Unterricht gestaltet sie ganz nach den Bedürfnissen ihrer Schüler. Dabei kombiniert sie kräftigende Asanas mit beruhigendem Pranayama und tiefer Meditation. 

Yogastil

Ashtanga, Hatha, Kundalini, Vinyasa, Yoga Nidra

Anreise

Transfer ab/bis Flughafen DEL nach Voranmeldung inklusive.

FLUGANREISE telefonisch buchbar
Indira Gandhi International Airport (DEL) : (ca. 557 km / 787 Minuten)

Bewertungen

"Alles war perfekt organisiert. Am Abend wurden die Schlafzelte (mit dicken, warmen, kuscheligen Schlafsäcken –denn nachts war es noch sehr kalt/die Tage allerdings angenehm warm) und das Küchenzelt aufgebaut und wir wurden mit frisch zubereiteten Köstlichkeiten verwöhnt. Die Stimmung während des Treks war wunderbar positiv und sehr familiär, die Verpflegung außergewöhnlich gut und wir genossen die inspirierenden Yogastunden am Morgen und Abend. Die einzelnen Tagestouren waren sehr abwechslungsreich, landschaftlich wunderschön und die Eindrücke, in den Bergdörfern gewonnen, zauberhaft. Die Übernachtungsplätze gut gewählt, inmitten schönster Umgebung. Nach 5 Tagen und einigen Wanderkilometern in den Beinen, erreichten wir wieder Mcleod Ganj und ließen den Abend freundschaftlich ausklingen. Ein großes Dankeschön an Sarah, an Jogi und Pinku und Ashok für das lebensfrohe Geleit und die tolle Zeit sowie an die Mulis, die unser Gepäck transportierten. Es war ein unvergessliches Erlebnis mit Euch"

Hotel im Überblick

  • Diabetiker Kost
  • Diätverpflegung
Buchen Kontakt Weiterleiten