Top 3 Hotel in der Region Indien Rundreise Dieses Hotel ist die Nummer 3 unserer Beliebtheitskala für die Region Indien Rundreise. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Yoga Pilgerreise durch Nordindien Standard

21-tägige Yoga Reise zu den heiligsten Orten Nordindiens

Reisen nach Indien sind wieder möglich - Buchen Sie jetzt Ihre nächste Ayurveda- oder Yoga-Auszeit

Zusammen mit einer erfahrenen Yogalehrerin und Indien-Reiseleiterin erkunden Sie die traditionellen indischen Pilgerorte um zu entdecken, wie die Menschen in Indien Yoga leben und praktizieren. Ein Bad im heiligen Fluss Ganga, der Besuch einer Arti-Feuerzeremonie oder eine Meditation mit buddhistischen Mönchen sind nur einige Highlights dieser Reise. An allen Orten werden Yoga- und Meditationsklassen mit ansässigen Yoga Lehrern oder der begleitenden Yogalehrerin stattfinden.

Beliebteste Ausstattungsmerkmale

  • Internet im Hotel
  • In den Bergen
  • Am See
  • Alleinreisende
  • Geführte Wanderungen
  • Yoga-Kurse
  • Vegetarische Kost
  • Vollwertkost

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

Yoga Pilgerreise Nordindien neu

ab 20 Nächten, Doppelzimmer, Sonderverpflegung

2.500 €

  • Unterbringung in Unterkünften im 2-3-Sterne-Bereich & im Ashram
  • Verpflegung laut Programmablauf
  • täglich 1-2 Meditationsstunden
  • alle Aktivitäten und Eintrittsgelder für Gruppenaktivitäten
  • alle Transporte (2x Inlandsflug, 2x Nachtzug, 1x Nachtbus, Minibus- und Taxis für alle Transfers)
  • 1x Massage

Tag 1: Ankunft in Delhi, Transfer vom Flughafen zum Hotel

Tag 2: Delhi, Besuch der gemeinnützige Organisation „Chetna“ und des Iskon-Tempels mit Feuerzeremonie (Frühstück & Mittagessen)

Tag 3: Flug nach Amritsar, Rest des Tages im Goldenen Tempel (Frühstück, Mittag- & Abendessen)

Tag 4 bis 6: Transfer in den Himalaya, Übernachtung im Ram Yoga Haus in Mcleod Ganj, buddhistische Meditation und Besuch des Dalai Lama-Tempels. Fahrt mit Nachtbus nach Rishikesh

Tag 7 bis 9: Rishikesh, Übernachtung in Ashram mit Morgenmeditation, Yogastunden, Feuerzeremonie und abendlichem Kirtan und Satsang, Arti Zeremonie am Ganges (Frühstück, Mittag- & Abendessen)

Tag 10-13: Flug nach Varanasi, Ganga-Bootsfahrten, öffentliche Yogastunde teilnehmen und Tempelbesuch, 24-stündige Pilgerzugfahrt nach Ajmer bei Pushkar

Tag 14-15: Pushkar, Yogastunde auf dem Savitri-Tempelhügel, Zeremonie am Pushkar-See, Brahma-Tempel

Tag 16-19: Shri Jasnath Ashram, tägliche Routine von Yogastunden, Meditation, Karma Yoga, Tempelzeremonien und Satsang mit dem Guru (Frühstück, Mittag- & Abendessen)

Tag 20: Jodhpur, Satia-Mata-Tempels, die blaue Stadt Jodhpur, Nachtzug nach Delhi (Frühstück)

Tag 21: Delhi, Hotelzimmer steht zur Verfügung, bis Ihr Flug geht (Abendessen)

Programmänderungen sind vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl sieht der Veranstalter vor, die Reise 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen (Privatreise gegen Aufpreis möglich).

  • Abgesichert als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein
  • Mit Flex-Tarif kostenfrei umbuchbar und stornierbar bis 14 Tage vor Anreise
  • Alle Details siehe Flex-Tarif

Telefonischer Buchungscode: YM0P1

Hotelaufenthalt anpassen

Urlaub genießen – auch während der Corona-Zeit

Unsere Hotelpartner und wir tun alles dafür, unseren Gästen auch in der Corona-Zeit einen maximal erholsamen Urlaub zu ermöglichen. Auf der folgenden Seite finden Sie aktuelle Hinweise zu aktuellen Corona-Regelungen in Indien. Zudem haben Sie die Möglichkeit unseren Flex-Tarif zu buchen, sodass Sie bis zu 14 Tage vor Anreise kostenlos umbuchen und stornieren können.

Yoga Pilgerreise durch Nordindien im Detail

Reiseüberblick

Tag 1: Delhi

Ankunft in Delhi, Transfer vom Flughafen zum Hotel

Tag 2: Delhi

Am Vormittag besuchen sie die gemeinnützige Organisation „Chetna“, die sich um Straßenkinder kümmert. Sie werden mit den Kindern interagieren, eine gemeinsame Yogastunde abhalten und dann ein fröhliches Mittagessen mit den Kindern einnehmen. Am Nachmittag werden Sie den Iskon-Tempel besuchen, um an der magischen Arti (Feuerzeremonie) teilzunehmen. (Frühstück & Mittagessen inkludiert)

Tag 3: Amritsar

Flug nach Amritsar am frühen Morgen (ca. 1 Stunde). Sie checken im Hotel ein und verbringen den Rest des Tages im Goldenen Tempel, wo Sie an der Zeremonie teilnehmen, Ihre Mahlzeiten einnehmen und in der Küche mit Karma Yoga helfen. (Frühstück, Mittagessen & Abendessen inkludiert)

Tag 4 bis 6: Mcleod Ganj

Ca. 5-stündiger Transfer mit dem Minibus in den Himalaya. Hier, auf 1800 m, liegt die schöne tibetische Siedlung Mcleod Ganj. Der Dalai Lama lebt hier mit einer Gemeinschaft tibetischer Flüchtlinge. Sie übernachten die nächste Nacht im Ram Yoga Haus. Am Nachmittag und Morgen werden Sie verschiedene Yoga Stunden in verschiedenen Stilen und mit unterschiedlichen Lehrern besuchen. Außerdem nehmen Sie morgens an einer buddhistischen Meditation teil, besuchen den Dalai Lama-Tempel und tauchen tief in den buddhistischen Yoga und die buddhistische Philosophie ein. Am Abend des 6. Tages fahren Sie mit dem Nachtbus für ca. 10 Stunden nach Rishikesh.

Tag 7 bis 9: Rishikesh

Drei Tage werden Sie in der Yoga-Hauptstadt Rishikesh verbringen. Der Pilgerort liegt am heiligen Fluss Ganga, wo der Fluss die Berge in die Ebene verlässt. Hier übernachten Sie in einem Ashram und nehmen am Ashram-Programm mit Morgenmeditation, Yogastunden, Feuerzeremonie, gesunden Mahlzeiten und abendlichem Kirtan und Satsang teil. Sie werden Rishikesh und Haridwar (ein weiterer wichtiger heiliger Ort für Hindus) erkunden, einige Yoga- und spirituelle Workshops abhalten und an der berühmten Arti (Zeremonie) am Ganges teilnehmen. (Frühstück, Mittagessen & Abendessen inkludiert)

Tag 10-13: Varanasi

Flug nach Varanasi. Dort tauchen Sie tief in die hinduistischen Rituale und Glaubensformen ein. Während der morgendlichen und abendlichen Ganga-Bootsfahrten werden Sie die Waschrituale, die Einäscherung und die Feuerzeremonien beobachten können. Sie werden auch an einer öffentlichen und sehr indischen Yogastunde teilnehmen und einige berühmte Tempel besuchen. Am 13. Tag werden Sie wie echte indische Pilger mit dem Zug reisen. Ca. 24 Stunden fährt der Zug von Varanasi nach Ajmer bei Pushkar. 

Tag 14-15: Pushkar

Pushkar ist eine sehr niedliche kleine Stadt, aber für Hindus fast so wichtig wie Varanasi. Hier ist es der heilige See Pushkar, den die Menschen besuchen. Sie werden am Nachmittag des 14. Tages den verlassenen Ort erreichen und in einem sehr ruhigen kleinen Hotel einchecken. Am Abend werden Sie in die Stadt gehen, um einen ersten Blick auf den See zu werfen und ein leckeres Abendessen einzunehmen. Am nächsten Tag werden Sie morgens eine Yogastunde auf dem Savitri-Tempelhügel haben, an einer Zeremonie mit einem Priester am Pushkar-See teilnehmen und den einzigen Brahma-Tempel der Welt besuchen.

Tag 16-19: Shri Jasnath Ashram

Bevor Sie Indien verlassen, nutzen Sie diese wenigen Tage in der Ruhe eines traditionellen Rajasthani-Ashrams mit einem echten Guru. Genießen Sie die tägliche Routine von Yogastunden, Meditation, Karma Yoga, Tempelzeremonien und Satsang mit dem Guru. Es gibt auch genügend Zeit, sich zu entspannen, leckeres Essen zu genießen, sich mit den Einheimischen auszutauschen oder einige Ayurveda-Massagen im Wellness-Center zu genießen. Eine Ayurveda Behandlung nach Wahl ist inbegriffen. (Frühstück, Mittagessen & Abendessen inkludiert)

Tag 20: Jodhpur

Nach einem ca. zweistündigen Transfer nach Jodhpur mit Halt in Osian für den Besuch des berühmten Satia-Mata-Tempels haben Sie etwas Zeit, die blaue Stadt Jodhpur zu erkunden, bevor Sie Ihren Nachtzug nach Delhi besteigen (Frühstück inkludiert)

Tag 21: Delhi

Für den Tag haben Sie ein Hotelzimmer, bis Ihr Flug geht. Sie können den Tag mit einem letzten Einkauf und einem letzten gemeinsamen Abendessen verbringen. Dann ist es Zeit, „Namaste India“ zu sagen (Abendessen inkludiert).

Programmänderungen sind vorbehalten.

So wohnen Sie

Sie  übernachten in verschiedensten landestypischen Unterkünften im 2- bis 3-Sternebereich: Godwin Deluxe Delhi, Hotel City Park Amritsar, Ram Yoga Haus Mcleod Ganj, Ganapati Gasthaus Varanasi, Heli Camp Pushkar, Krishna Prakash Heritage Hotel Jodhpur. (Änderungen vorbehalten). Einige Nächte verbringen Sie im Ashram, in dem die Zimmer etwas einfacher gehalten sind.

Doppelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: YM0D1

Einzelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: YM0E1

Speisen & Genießen

Die Mahlzeiten während Ihrer Rundreise sind teilweise im Preis inbegriffen. Details hierzu entnehmen Sie bitte dem Programmablauf.

Yogalehrerin

Yogalehrerin Sarah Appelt lebt Yoga im Ursprungsland Indien und hat hier auch gelernt. Sie ist ausgebildete 1000 Stunden Yogalehrerin (zertifiziert mit Yoga Alliance), Bergsteigerin und Mountainbikerin und hat in Indien ihr Studium im Tourismus Management abgeschlossen. Zusätzlich belegte sie Kurse im Shivananda, Ashtanga, Vinyasa und Kundalini Yoga und bildet sich ständig weiter fort. Seit mehreren Jahren leitet Sie Yoga Retreats in indischen Yoga-Ashrams, führt Yoga-Reisen in Indien und gibt Workshops im Kinder Yoga. Ihren Unterricht gestaltet sie ganz nach den Bedürfnissen ihrer Schüler. Dabei kombiniert sie kräftigende Asanas mit beruhigendem Pranayama und tiefer Meditation. 

Yogastil

Hatha Yoga

Unterrichtssprache

Deutsch und Englisch

Anreise

Transfer ab/bis Flughafen Delhi nach Voranmeldung inklusive.

FLUGANREISE telefonisch buchbar
Indira Gandhi International Airport (DEL) : (ca. 14 km / 35 Minuten)

Weitere Informationen

Ganzjährig Privatreisen ab 2 Pers. möglich (Anreise Samstags), Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage.

Hotel im Überblick

  • Bademantel nicht vorhanden
Buchen Kontakt Weiterleiten