Top 1 Hotel in der Region Toskana Dieses Hotel ist die Nummer 1 unserer Beliebtheitskala für die Region Toskana. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Yoga, Kultur & Genuss im Terzo di Danciano

Ein Retreat für die Sinne im Herzen der Toskana

Das Leben ist schön! Türkises Wasser, toskanische Architektur, mediterraner Genuss und italienische Lebensfreude in familiärer Atmosphäre. In der frühsommerlichen Sonne Italiens erwartet Sie ein Retreat mit Wellness für die Seele. Täglich praktizieren Sie Kundalini-Yoga, meditieren und entspannen in einem wunderbaren Ambiente. Sie erleben gemeinsame Tagestouren und begeistern sich für die Kunst und Kultur der Umgebung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, Homemade-Pasta und Weinprobe inklusive. 

Beliebteste Ausstattungsmerkmale

  • Internet im Hotel
  • Swimmingpool
  • Alleinreisende
  • Bio-Hotel
  • Nachhaltiges Hotel
  • Im Grünen
  • Ayurv. doshagerechte Speisen
  • Laktosefreie Kost
  • Glutenfreie Kost

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

8 Tage Yoga, Kultur & Genuss im Terzo di Danciano 03.10. - 10.10.2020

ab 7 Nächten, Dreibettzimmer, Vollpension

1.050 €

  • 7 Übernachtungen inklusive regionaler, italienischer, biologischer und gesunder Vollpension (Vegetarisch oder Vegan sind bei uns willkommen)
  • Unterbringung im atmosphärischen Dreibett-, Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Badewanne und WC, jedes Zimmer individuell gestaltet
  • Tägliches Wake-Up-Yoga auf der Wiese mit Blick auf den Pool und ins Tal, bei kühlen Temperaturen im Saal
  • 3 x Intensiv-Yoga-Sessions inkl. Gong-Meditation im 230 m2 großen Saal mit Tannenholzboden
  • 1 x Tagestour nach Siena mit Verkostung von Süßigkeiten in der Pasticceria „Nannini“
  • 1 x Wanderung „Spirit Walking“ auf ein Bergplateau mit phantastischer Aussicht
  • 1 x „Make-your-wish”-Mantra-Abend am Kamin
  • 1 x Tagestour nach Assisi mit Führung durch die Basilika mit einem Franziskaner-Bruder (Führung in deutscher Sprache)
  • 1 x Homemade Pasta mit gemeinsamem Vorbereiten unter Anleitung von Alessandra
  • 1 x Weinprobe mit passendem Abendmenü mit Patrick, einem erfahrenen Sommelier aus der Region

Telefonischer Buchungscode: Y4YP5

Hotelaufenthalt anpassen

Yoga, Kultur & Genuss im Terzo di Danciano im Detail

Reiseüberblick

In diesem Retreat wird auf eine gut abgestimmte Balance aus körperlichen Herausforderungen, Meditation, Kulturprogramm, kulinarischen Genüssen und Zeit für Sie selbst geachtet. Das Yoga ist für jede Stufe geeignet - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und für Jung und Alt. Tägliches Morgenyoga und intensive Yoga-Sets inkl. Gong-Meditation wechseln sich ab. Die Toskana und Umbrien sind voll von kulturellen Schätzen! Sie entdecken auf der Tagestour das spirituelle Assisi und werden durch die Basilika des heiligen Franz von Assisi von Bruder Thomas Freidel geführt. Außerdem stehen eine Weinprobe mit einem regionalen Winzer und weitere Highlights wie Pasta-Zubereitung unter Anleitung von Alessandra, eine Wanderung zu einem wunderschönen Berg-Plateau und ein „Make-your-Wish“-Mantraabend am knisternden Kamin auf dem Programm.

Programmablauf

Sie starten jeden Morgen mit Wake-Up-Yoga auf der Wiese vor dem Haus mit Blick auf das Tal und den Pool. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird auf den Yogaraum ausgewichen. Dann wartet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf Sie!

Drei intensive Yoga-Sessions mit Gong-Meditation und Pranayama-Atemübungen werden in die Woche eingebettet. Es wird immer darauf geachtet, bei Yoga-Neueinsteigern und Anfängern die nötigen Erklärungen und Hilfestellungen zu geben und Alternativen zu zeigen. Und natürlich ist auch für Fortgeschrittene Kundalini-Yoga bestens geeignet. Außerdem bleibt noch genug Zeit für persönliche Erholung. Ein Plätzchen am Pool, die gemütlichen Zimmer, der weitläufige Garten oder die einladende Eingangshalle und der Gewölbesaal mit Kamin warten auf Sie.

Sie bereichern Ihr kulturelles Wissen mit einem Besuch der Pilgerstadt Assisi, ungefähr eine Stunde Fahrtzeit von »Terzo di Danciano« entfernt. Sie besichtigen die Wirkstätte des heiligen Franz von Assisi und werden dort von einem Franziskaner-Bruder durch die Basilka geführt. Es ist auch dort individuelle Zeit für einen Stadtbummel oder Cafébesuch.

☀ An einem anderen Tag geht es nach Siena, dem toskanischen Juwel ganz in der Nähe. Dort besuchen Sie die berühmte Pasticceria „Nannini“, die für ihre Süßigkeiten und ihren Kaffee bekannt ist. Aus der Nannini-Familie stammt auch die Sängerin Gianna und der Rennfahrer Sandro Nannini. In Siena gibt es nach dem gemeinsamen Besuch des Cafés individuelle Zeit für einen gemütlichen Stadtbummel. Beide Tagestouren werden mit den Autos organisiert, die der Gruppe zur Verfügung stehen.

Mit einer italienischen Köchin üben Sie sich im echt italienischen Pasta-Zubereiten! Sie kneten und rollen gemeinsam und werden sehen, wie lecker die Pasta schmeckt! Lassen Sie sich überraschen bei der Wanderung „Spirit Walking“ zu einem wunderschönen Berg-Plateau in der Nähe – einer kleinen Reise zu Ihnen selbst! Meditation muss nicht immer im Sitzen auf der Matte stattfinden… Ein „Make-your-Wish“-Mantra-Abend wartet ebenfalls auf Sie.

Eine Weinprobe mit individuell dazu abgestimmten Abendessen steht ebenfalls auf dem Programm. Hierzu kommt ein erfahrener Sommelier aus Umbrien, in die Villa und Sie erleben mit ihm einen lebhaften, interessanten und spannenden Abend.

Aktuell wird der Gewölbesaal im Souterrain zu einem wunderbaren Spa umgebaut. Dort wird ein türkischer Hamam entstehen, eine Bio-Sauna, eine große Regendusche und genug Platz zum Ruhen vor dem offenen Kamin. Außerdem baut er einen gemütlichen Massageraum, in dem Sie individuell Ihre Massage buchen können. Diese Leistungen werden zusätzlich angeboten und können gegen eine Gebühr dazu gebucht werden. 

Tag 1
Ankunft, Begrüßung und dreigängiges Abendmenü 

Tag 2
Wake-Up Yoga, Frühstück, Kennenlernen in der Gruppe, Mittagsbuffet und -pause, Intensiv-Kundalini-Yoga & Gong-Meditation, dreigängiges Abendmenü 

Tag 3
Wake-Up Yoga, Frühstück, Freizeit, Mittagsbuffet und -pause, Weinprobe, dreigängiges Abendmenü 

Tag 4
Wake-Up Yoga, Frühstück, Tagestour nach Siena, dreigängiges Abendmenü

Tag 5
Wake-Up Yoga, Frühstück, Wanderung, Mittagsbuffet und -pause, Intensiv-Kundalini-Yoga & Gong-Meditation, dreigängiges Abendmenü, Mantraabend

Tag 6
Wake-Up Yoga, Frühstück, Tagestour nach Assisi, dreigängiges Abendmenü

Tag 7 
Wake-Up Yoga, Frühstück, Intensiv-Kundalini-Yoga & Gong-Meditation, Mittagsbuffet und -pause, Freizeit, Pasta-Zubereitung 

Tag 8
Wake-Up Yoga, Frühstück, Abreise 

Programmänderungen sind wegen des Wetters vorbehalten.

Termine & Preise

16.05. - 23.05.2020
03.10. - 10.10.2020

Doppelzimmer: € 1170 p.P.
Einzelzimmer: € 1540 p.P.
Dreibettzimmer: € 1050 p.P.

So wohnen Sie

Das Terzo di Danciano verfügt über ein Gästehaus mit großen, individuell gestalteten Zimmern auf drei Etagen. Aus den Fenstern hat man einen weiten Blick auf das Tal und das Gelände. Über den Hof gelangen Sie vom Gästehaus aus in das riesige Haupthaus. Der Eingangsbereich mit gemütlichen roten Samtsofas lädt zum Verweilen ein. Daneben liegt der große antike Gewölbesaal mit Kamin und langer Tafel und Buffet. Über diesem Komplex liegt im ersten Stock, verbunden über eine Steintreppe, der immense Yoga- und Seminarraum mit altem Tannenholzfußboden. Das Team verspricht Ihnen: von diesen Räumen werden Sie noch lange träumen! Von dort oben hat man eine atemberaubende Aussicht über die grüne Umgebung und den weitläufigen Garten. Kostenloses WLAN gibt es im Haupthaus.

Das weitläufige Gelände mit Rosmarinbüschen, Lavendelblumen und Lorbeerhecken eignet sich perfekt für individuelle Erholung. Sie können die Sonne genießen oder ein gutes Buch lesen und dabei auf einer Sonnenliege oder einem Outdoor-Bett am Pool entspannen. Der türkise Pool ist umsäumt von einer Terrasse mit Sonnenschirmen, Liegestühlen und einem Pavillion. Der typisch toskanische Hof zwischen den beiden Häusern ist harmonisch mit mediterranen Ziegeln gepflastert. Vor dem Gästehaus lädt eine Holzbank zur Kaffeepause ein. Der riesige Yogaraum kann von den Teilnehmern auch zwischen den Einheiten bei Bedarf genutzt werden, denn Sie befinden sich alleine auf dem Gelände.
Die Räume des Terzo di Danciano sind alle individuell gestaltet. Der Inhaber Luca Francia ist Künstler und Restaurator und dies spürt man in jeden kleinem Detail im Haus und auf dem Gelände. Die Wände sind mit Zeichnungen und Fresken bemalt und haben verschiedene, mit Pigment aufgetragene Farbtöne, die zum Träumen einladen. Die Schlafzimmer sind geräumig und jedes in einem anderen Stil gehalten. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad. Im Mehrbettzimmer teilt man sich den Raum und das Bad mit einem gleichgeschlechtigen Zimmernachbarn.

Doppelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: Y4YD1

Einzelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: Y4YE1

Dreibettzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: Y4YT1

Speisen & Genießen

Es wird Ihnen eine regionale, italienische und hauptsächlich biologische Vollpension serviert. Vegetarier oder Veganer sind willkommen! Die Küche in Terzo di Danciano ist gesund, gut bekömmlich und leicht, um bequem Yoga machen zu können. 

Morgens und mittags wird das Essen in Buffetform angeboten. Auf Allergien, Unverträglichkeiten oder Wünsche wie Vegan oder Vegetarisch kann selbstverständlich ohne Probleme geachtet werden. Zum Mittag werden köstliche Salate, Quiche, Couscous oder Gemüse in Antipasti-Form gemeinsam mit Brot angeboten. Ein Espresso rundet das Mittagessen ab. Abends sitzen Sie am großen Familientisch vor dem knisternden Kamin und essen ein typisch regionales Drei-Gänge-Menü, das Ihnen serviert wird. Alkohol kann nach individuellen Wünschen natürlich dazu bestellt werden, wird aber von den Teilnehmern selber bezahlt. Wasser, Kaffee und Tee sind frei.

Inklusivleistungen

  • 7 Übernachtungen inklusive regionaler, italienischer, biologischer und gesunder Vollpension (Vegetarisch oder Vegan sind bei uns willkommen)
  • Unterbringung im atmosphärischen Dreibett-, Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Badewanne und WC, jedes Zimmer individuell gestaltet
  • Tägliches Wake-Up-Yoga auf der Wiese mit Blick auf den Pool und ins Tal, bei kühlen Temperaturen im Saal
  • 3 x Intensiv-Yoga-Sessions inkl. Gong-Meditation im 230 m2 großen Saal mit Tannenholzboden
  • 1 x Tagestour nach Siena mit Verkostung von Süßigkeiten in der Pasticceria „Nannini“
  • 1 x Wanderung „Spirit Walking“ auf ein Bergplateau mit phantastischer Aussicht
  • 1 x „Make-your-wish”-Mantra-Abend am Kamin
  • 1 x Tagestour nach Assisi mit Führung durch die Basilika mit einem Franziskaner-Bruder (Führung in deutscher Sprache)
  • 1 x Homemade Pasta mit gemeinsamem Vorbereiten unter Anleitung von Alessandra
  • 1 x Weinprobe mit passendem Abendmenü mit Patrick, einem erfahrenen Sommelier aus der Region

Yogalehrer

Svenja Cordes-Filippig zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin, Diplom-Kommunikationsdesignerin, früher angestellt bei namhaften Hamburger Designagenturen, seit 18 Jahren freiberufliche Grafik-Designerin mit eigenem Studio, Model (Fotografie) für Commercial, 1.Grad Reiki , Ayurveda-Practitioner Kundalini-Yoga Instructor KRI seit 2008, Level I und II, 1001 Tage Ausbildung „Wichtig ist für mich, dass ich körperliche Übungen und spirituelle Praxis in meinen Alltag als berufstätige Mutter integrieren kann, ohne aus meinen Verpflichtungen aussteigen zu müssen. Dies habe ich im Kundalini-Yoga gefunden!“

Marco Filippig zertifizierter Kundalini-Yogalehrer, selbständiger Agent für italienische Schuhmanufakturen europaweit, früher Führungsposition bei einem namhaften Schuhunternehmen, 19 Jahre Inhaber im Schuheinzelhandel, 8 Jahre Geschäftsführer eines Quellwasser-Vertriebs, Marathonläufer und Fußballspieler mit Erfahrung in Trainingsmethoden und Spielsystemen im Profi-Bereich, semi-professionelle Schauspiel-Laufbahn Kundalini-Yoga Instructor KRI seit 2008, Level I und II, 1001 Tage Ausbildung „Ob Sport, berufliche Herausforderungen oder die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie – Yoga wird Sie in Ihrem Alltag hervorragend unterstützen. Früher dem Leistungssport stark verbunden sehe ich heute viele Parallelen im täglichen Leben: überall wird Höchstleistung und Selbstoptimierung verlangt.“ Das Paar ist verheiratet und lebt als Patchwork-Familie mit einer gemeinsamen Tochter und zwei erwachsenen Söhnen in Hamburg. Marco ist mit Leib und Seele Italiener und Spanier und in Deutschland aufgewachsen. Svenja ist Deutsche und hat einen Teil ihrer Kindheit in Südafrika verbracht. Die Leidenschaft des Paares ist es, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, damit sie in ihr volles Potential kommen – und dies immer herzlich, offen, neugierig und mit einer guten Prise Humor. Yogi Bhajan, der Meister des Kundalini-Yogas, sagte: „Es ist Dein Geburtsrecht, glücklich zu sein. Nutze es!“

Yoga

Tägliches Morgenyoga (ca. 45 Minuten pro Tag)
3x Intensiv-Kundalini-Yoga und Gong-Mediation mit Svenja oder Marco (ca. 120 Minuten pro Mal)

Yogastil

Kundalini

Yogalevel

Für Anfänger
Für Geübte

Unterrichtssprache

Deutsch mit Übersetzung ins Englische, Italienische und Spanische (nach Bedarf)


FLUGANREISE telefonisch buchbar
Florenz Peretola Airport (FLR) : (ca. 152 km / 118 Minuten)
Perugia San Francesco d'Assisi – Umbria International Airport (PEG) : (ca. 53 km / 49 Minuten)

Zusatzinformationen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor, die Reise bis 30 Tage davor abzusagen.
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen.

Die Kurtaxe ist im Preis inbegriffen. Unterrichtssprache ist Deutsch (Bei Bedarf Übersetzung ins Englische, Italienische und Spanische).

Anreise Flughafen: Perugia (PEG) oder Florenz (FLR). Anreise Bahn: Terontola  

Vor Ort zubuchbarer Hin- und Rücktransfer ab/zum Bahnhof: € 60,00 pro Wagen.

Bitte beachten Sie: Das Konzept beinhaltet, dass auch Kinder bei dem Retreat dabei sind. Es wird aber immer darauf geachtet, dass sie nicht die meditativen Momente des Yogas stören und die vielen Ruhezeiten eingehalten werden.

Bewertungen

„Ein wunderbarer Ort und eine intensive Woche mit bewegenden Begegnungen.“ Maren, »Body Mind Soul – Elevate yourself« Juni 2016, Terzo di Danciano, Italien
„Im Seminar habe ich gelernt, dass es nicht nur wichtig ist, einen offenen Verstand zu haben, sondern auch ein offenes Herz.“ Sebastian »Body Mind Soul – Upcycle yourself« April 2017, Terzo di Danciano, Italien
„Dass man an seine Grenzen stößt und dies auch mal richtig zulässt, das hat mir sehr, sehr gut gefallen.“ Christina »Body Mind Soul – Upcycle yourself« April 2017, Terzo di Danciano, Italien
„Wir fühlten uns rundherum aufgehoben und umsorgt. Ich musste mich mal eine Woche um nichts kümmern, das war wunderbar!“ Katrin »Das Leben ist schön« Mai 2018, Terzo di Danciano, Italien

Hotel im Überblick

  • Im Grünen
  • Vegane Kost
  • Diätverpflegung
  • Trennkost
  • Schonkost
  • Vollwertkost
Buchen Kontakt Weiterleiten