Top 1 Hotel in Cavalese Dieses Hotel ist die Nummer 1 unserer Beliebtheitskala für Cavalese. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Yoga im Eco Park Hotel Azalea

Auszeit zwischen Kräutern und Blumen in den italienischen Dolomiten

 Genießen Sie italienisches Flair bei einem Bummel und anschließendem Cappuccino. Frische Bergluft einatmen, Waldspaziergänge, Bergwanderungen und E-bike Touren unternehmen - all das können Sie im Azalea (Norditalien) in naturnaher Umgebung erleben. Die optimalen Vorraussetzungen um Ruhe, Entspannung und Sinnesfreuden zu erleben. Eingebettet in einem italienischen Dorf, nicht weit vom Latemar und von der Lagorai (Wasserspiegel) Bergkette mit ihren alpinen Seen, können Sie zu sich selbst finden und Ihre Kräfte wieder auftanken. Leben und praktizieren Sie Ihre Yoga-Einheiten in einem schönen und liebevoll modernen „Zuhause“. Unterrichtet wird in Deutsch, Italienisch oder Englisch.

Beliebteste Ausstattungsmerkmale

  • Internet im Hotel
  • In den Bergen
  • Behindertenfreundlich
  • Seniorengerecht
  • Alleinreisende
  • Familienfreundlich
  • Nachhaltiges Hotel
  • Bio-Küche
  • Im Grünen

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

7 Tage achtsames Yoga und Wandern 30.5./6.6./13.6.2020 neu

ab 7 Nächten, Doppelzimmer, Halbpension

797 €

  • 7 Übernachtungen inklusive vegetarischer/veganer Halbpension
  •  Unterbringung im Doppelzimmer, Einzelzimmer, Junior Suite mit Dusche/WC, schlicht, gemütlich
  • 8 Stunden Yoga mit Cornelia Oppermann
  • 3 Stunden Meditation mit Sheron Costantini
  • 1 Stunde Yoga Nidra
  • 1x wöchentlich Kräuterspaziergang mit Chefköchin Paola
  • 1x Kräuterkochkurs
  • 1x Bergwanderung
  • 1x Sinneswanderung
  • 1x Honey Spa Relax Massage
  • Transfer ab/bis Busbahnhof Cavalese

Telefonischer Buchungscode: YD3P1

Hotelaufenthalt anpassen

Yoga im Eco Park Hotel Azalea im Detail

Reiseüberblick

☀ Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um sich einen Urlaub in der Natur im Val di Fiemme zu gönnen, umgeben von wohltuendend duftenden Kräutern und Blumen. Löwenzahn, Melisse, Holunderblüten, Johanniskraut und Weißdorn sind quasi die „Superhelden“ der Berge – entdecken Sie die „Superkräfte“ dieser Kräuter während Ihres Aufenthalts bei uns! Neben den morgendlichen und abendlichen Yogastunden zeigen wir Ihnen im Azalea, wie man diese Kräuter in der Küche verwendet, welches Nutzen sie in der Medizin haben und wie man Kräutertees daraus herstellt.

Des Weiteren ist in der Reise eine besondere Honey Spa Massage mit den Bienenprodukten des Val di Fiemme enthalten, eine E-bike-tour entlang des Avisio Flusses und der Besuch des mittelalterlichen Herzog-Sitzes „Magnifica Comunità di Fiemme“ in Cavalese. Die Nachmittagsstunden können beim Erkunden der Umgebung oder im Liegestuhl im Garten verbracht werden. Gönnen Sie sich eine inspirierende Woche mit Entspannung, Natur und Genuss! 

Programmablauf

Im Juni findet das einwöchige Yoga-Retreat im Val die Fiemme Dolomiten statt. Die Retreat-Tage beginnen mit einer abendlichen Meditation. Dadurch werden Körper und Geist optimal auf die morgendlichen Yoga-Einheiten vorbereitet. Zwischen den einzelnen Yoga-Einheiten steht Ihnen genug freie Zeit zur Verfügung, um das Tal, die alpine Landschaft kennenzulernen. Sie brauchen für dieses Retreat keine Vorkenntnisse. Das Programm ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Teilnehmer die bereits Erfahrungen gesammelt haben, werden von den Yoga Lehrern individuell gefördert.

Tag 1: Ankunft ab circa 14:00 Uhr (bei früherer Anreise, Gepäckabgabe an der Rezeption), Abendliche Meditation

Tag 2: Leichtes Guten Morgen-Yoga (Atem und Bewegung), Frühstück, Wanderung mit Chefköchin Paola und Pflücken von Arzneikräutern, Freizeit, Hatha Yoga „die Schönheit der bewussten Bewegung“ in der Casa Gialla

Tag 3: Leichtes Guten Morgen-Yoga (Atem und Bewegung), Frühstück, kleiner Kochkurs und Verwendung der Kräuter bei der Zubereitung des Abendmenüs, Freizeit, Yoga „die Schönheit der bewussten Bewegung“ in der Casa Gialla, nach dem Abendessen Verkostung verschiedener Teesorten von „Carmens Biotee“; die Kräuter und Blumen dafür hat Carmen Brauns eigenhändig gepflückt, getrocknet und liebevoll verpackt.

Tag 4: leichtes Guten Morgen-Yoga (Atem und Bewegung), Frühstück, E-Bike Tour optional, Freizeit, Meditation

Tag 5: Barfuß im Garten (Atem und Bewegung), , Frühstück, Besuch des Museums Magnifica Comunità di Fiemme, Hatha Yoga „die Schönheit der bewussten Bewegung“ in der Casa Gialla

Tag 6: Sonnengruß auf der Terrasse, Frühstück, Rhododendron-Wanderung im Lagorai, Yoga Nidra

Tag 7: Yoga-Sinneswanderung mit Frühstück auf RespirArt , der höchste Landart Park Europas, Freizeit,  Tanz der 4 Elemente mit Klangentspannung

Tag 8: Hatha Yoga, Frühstück, Abreise bis 11:00 Uhr

Termine & Preise

30.05.- 06.06.2020
06.06.- 13.06.2020
13.06.- 20.06.2020

Doppelzimmer € 797 p.P.
Doppelzimmer als Einzelnutzung € 930 p.P.
Einzelzimmer € 867 p.P.
Junior Suite € 881 p.P.

So wohnen Sie

Sie verbringen Ihren Urlaub in einem absolut originellen Park Hotel Azalea mit einem grünen und bunten Herzen, das nach Bergen, Wellness und den Dolomiten riecht. Erleben Sie einen ökologisch nachhaltigen Urlaub im grünen Herzen des Val di Fiemme und wohnen Sie in der Nähe von nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Cavalese entfernt. Preisgekröntes Design, herzliche Gastfreundschaft und eine feine Bio-Küche zeichnen dieses besondere Haus im norditalienischen Trentino aus: Nur 40 km südlich von Bozen auf 1000 Metern Höhe liegt am Rande der Altstadt von Cavalese das Park Hotel Azalea. Durch die großflächigen Fensterfronten schweift der Blick unverstellt hinauf zu den Dolomiten und wieder hinunter über die Wiesen und Wälder des grünen Val di Fiemme. Zugleich ruhig und zentral wohnen Sie hier, denn schon mit einem kurzen Spaziergang erreichen Sie das Zentrum der malerischen Kleinstadt. Das Hotel besitzt einem großen, großzügig angelegten Garten mit Blumen, jahrhundertealten Pflanzen, bunten Liegestühlen, Slacklines, Hängematte sowie einen Brunnen mit Quellgebirgswasser. Das Hotel wurde vor einigen Jahren ohne den Einsatz von Klebstoffen renoviert. Das Konzept bestand darin, ein Gebäude in völliger Harmonie mit der Umwelt und möglichst geringer Umweltbelastung zu schaffen. Das Eco Park Hotel Azalea hat viele verschiedene Zimmertypen.Alle sind sehr hell und geräumig, mit Blick auf den schönen Garten zu jeder Jahreszeit oder auf die Gipfel des Lagorai.Wenn Sie sich zum Beispiel für ein Komfortzimmer entscheiden, verfügt dieses über einen Eichenboden, große Fenster, Latexmatratzen sowie einen Duft von Lavendel und Kiefernessenz, welcher dazu dient den Schlaf zu fördern. Die warmen Farben der Einrichtung und der helle Eichenboden machen den Raum sehr einladend. Das Hotel verfügt außerdem über Suiten mit einem kleinen Wohnzimmer, welches mit einer Schlafcouch ausgestattet ist. Reinigungsmittel sind in allen Räumen biologisch abbaubar, denn keine Verpackung, kein Einwegartikel und die Verwendung von recycelbaren Materialien ist das Motto des Hauses. Das Azalea ist ein Outdoor-Erlebnis das ganze Jahr über und bietet viele Aktivitäten in der Region. Unsere Auswahl an Behandlungen erfolgt nach der Philosophie des Wohlbefindens, die den Menschen als eine einzigartige Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. In einem Umfeld von Harmonie und Frieden wird sich unser erfahrenes Team bestehend aus Cornelia, Petra und Sheron persönlich um Sie kümmern.

Doppelzimmer

Doppelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: YD3D1

EZ=DZ zur Alleinnutzung

Einzelzimmer = Doppelzimmer zur Alleinnutzung

Zimmercode für telefonische Buchungen: YD3E1

Einzelzimmer

Einzelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: YD3E2

Junior Suite

Junior Suite zur Doppelbelegung

Zimmercode für telefonische Buchungen: YD3S3

Speisen & Genießen

Der „Gute Morgen“ wird in unserem nachhaltigen Hotel Azalea im Trentino vom Duft des biologischen und fair gehandelten Kaffees sowie vom köstlichen Geschmack der leichten und veganen Kuchen begleitet. Zu jeder Zeit können Sie bei uns einen Aperitif, einen bio Tee oder einen, von Frau Frener zusammengestellten Kräutertee genießen. Das Abendessen besteht aus zwei 100% vegetarischen Menüs und umfasst den Jahreszeiten entsprechende, klassische und auch traditionelle Gerichte wie Carlos Knödel. Das Menü „Starbene“ führt uns auf Entdeckungstour durch Paolas vorrangig pflanzliche Küche mit Produkten der Saison. Das Frühstück ist jeden Morgen eine Überraschung. Hausgemachtes veganes Nutella, Honig aus Cavalese und der Entsafter sind der Hit beim Frühstück. Jeden Morgen gibt es außerdem frisch gebackenes Vollkornbrot. Laktose- oder glutenfreie Küche und Rohkost wird auf Anfrage angeboten.

Inklusivleistungen

  • 7 Übernachtungen inklusive vegetarischer/veganer Halbpension
  • Unterbringung im Doppelzimmer, Einzelzimmer , Junior Suite mit Dusche/WC, schlicht, gemütlich
  • 8 Stunden Yoga mit Cornelia Oppermann
  • 3 Stunden Meditation mit Sheron Costantini
  • 1 Stunde Yoga Nidra
  • 1x wöchentlich Kräuterspaziergang mit Chefköchin Paola
  • 1x Kräuterkochkurs
  • 1x Bergwanderung
  • 1x Sinneswanderung
  • 1x Honey Spa Relax Massage
  • Transfer ab/bis Busbahnhof Cavalese

Yogalehrer

Cornelia Oppermann wurde in München geboren. Sie hat die Universitäten Mount Allison und Concordia (Kanada) mit dem Abschluss B.A. in bildender Kunst/Fotografie sowie französischer und kanadischer Literatur besucht. Von 2004-2007 machte sie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin in Berlin (Institut für Phytotherapie, IfP e.V.) mit bestandener amtsärztlicher Prüfung im Dezember 2007. Als Yogalehrerin wurde sie im Sivananda Vedanta Zentrum in Val Morin, Quebec/Kanada ausgebildet. Seither besucht sie regelmässig Fortbildungen (zuletzt: internationaler Kongress des „FIY-Federazione Italiana Yoga“ in Calambrone/Toskana vom 4.-6.10.19).

Cornelia unterrichtet Yoga seit 2006, zunächst im privaten Studio in Berlin, dann Tübingen, danach auch an der VHS und an der Universität Stuttgart (allgemeiner Hochschulsport).

Seit 2016 arbeitet sie mit dem Park Hotel Azalea zusammen, und gelegentlich auch mit lokalen Vereinen des Fleimstals, vor allem mit Schwerpunkt „Yoga in der Natur“. Ausserdem unterrichtet sie hauptberuflich in ihrem eigenen Yogastudio in der „Casa Gialla“ in Cavalese (ebenfalls seit 2016).

Cornelia sagt: "Mein Ziel ist es, Momente und Umgebungen der Regeneration zu schaffen, um neue Perspektiven für den Alltag zu finden. Entfliehen Sie der Last des Alltags und lernen Sie das Wunder der Natur und der Welt mit ihren Geheimnissen und unbekannten Dimensionen kennen. Indem wir uns auf die Suche nach diesen Dimensionen begeben, finden wir eine neue geistige Frische und Gesundheit. Das ist die Erfahrung, die ich gerne teilen möchte".

Sheron Costantini wurde in Feltre (Italien) am 08.01.1991 geboren. Nach dem Abitur und dem Abschluss als Kosmetikerin und Masseurin widmete sie sich der natürlichen Ästhetik, dieser Weg führte sie zur Beherrschung verschiedener Massagetechniken, und zwar nicht nur derjenigen, die sich auf Ayurveda, MDC beziehen, sondern auch der Haltungstechniken der osteopathischen und psychosomatischen Herleitung, der bioenergetischen Techniken sowie der Beratung zur Lösung kleiner Traumata (z.B. Sets oder Impfungen). Sie unternahm einen weiten Weg, um Hatha-Yoga-Lehrerin im Ashram des Vidya-Gurukul-Yoga-Zentrums von Nashik in Indien unter der Leitung von Gandhar Mandlik (Guru Mandlik) zu werden. Derzeit studiert sie an der Universität Pisa den Einsatz von Pflanzen in der Phytotherapie. Sie studierte an der Akademie von Turin die Lösung von Traumata durch den Einsatz von Klang und Stimme und widmet sich neuen Techniken der Körpermassage.

Sheron sagt: „Ich glaube, dass ich in meinem Leben nie aufhören werde zu lernen! Nach verschiedenen Praktika, in denen ich nicht ganz zufrieden war, eröffnete ich ein kleines Studio RITMONATURA in Cavalese, wo ich endlich alles einfügen kann, was ich anderen anbieten kann“.

Yoga

  • täglich Yoga oder Meditation
  • 8x Yoga á 60 min
  • 1x Yoga Nidra à 60 min

Yogastil

    • Hatha
    • Nidra
    • Traditionell

    Yogalevel

    • Für Anfänger
    • Für Geübte

    Unterrichtssprache

    • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch

    Anreise

    • Anreise Bahnhof: Bozen, die Entfernung zur Unterkunft beträgt ca. 45 km, ca. 1 Stunde Fahrzeit mit dem Auto bzw. 1,20 Stunden Fahrtzeit mit Zug und Bus.
    • Check-In ist bis 22.00 Uhr möglich. Es wird jedoch empfohlen spätestens um 17.30 in Bozen anzureisen, da das Retreat um 19:00 Uhr mit dem Abendessen beginnt.
    • Der Transfer vom/zum Busbahnhof ist nicht im Retreatpreis inbegriffen. Nur auf Anfrage möglich: 5,00 € p.P. zahlbar vor Ort.

    FLUGANREISE telefonisch buchbar
    Verona Villafranca Airport (VRN) : (ca. 157 km / 112 Minuten)

    Zusatzinformationen

    Ortstaxe: ca. 2,20 €/Tag, pro Person, vor Ort zu bezahlen.

    Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

    Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl sieht der Veranstalter vor die Reise bis 30 Tage vorher abzusagen.

    Hotel im Überblick

    • Familienfreundlich
    • Im Grünen
    • In den Bergen
    • Elektroparkplätze
    • Bar
    • Seniorengerecht
    • Kinderbetreuung möglich
    • Haustiere erlaubt
    • Haustiere erlaubt: Große Hunde erlaubt
    • Haustiere erlaubt: Kleine Hunde erlaubt
    • Vegane Kost
    Buchen Kontakt Weiterleiten