Indien Rundreise für Frauen

durch Nordindien - ein Erlebnis, das Erinnerungen und Verbindungen schafft

Freuen Sie sich auf eine Gruppenreise mit abenteuerlustigen Frauen. Neben viel Kultur und Sightseeing, stehen soziale Projekte, Yoga, Ayurveda, Natur, ein Kochkurs, ein Bollywood Tanz Workshop und eine Fahrradtour auf dem Programm. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse in einem Safe Space!

Beliebteste Ausstattungsmerkmale

  • Alleinreisende

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

Indien Rundreise für Frauen - 15 Nächte neu Garantierte Durchführung

15 Nächte, Doppelzimmer, Verpflegung gemäß Programm

2.100 €

Termin: 4.11.-19.11.23

  • 15 Übernachtungen in Ashrams, Mittelklassehotels, Homestays inkl. Frühstück
  • alle Mahlzeiten laut Programmablauf (siehe unten im Text, F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • alle Transfers und Transporte im privaten Fahrzeug/Zug/Rikscha/Inlandsflug
  • Komplettbetreuung durch weibliche Reisebegleitung und Yogalehrerin
  • alle Eintrittsgelder für genannte Monumente und alle erwähnten Aktivitäten
  • im Ashram täglich 2 Yoga Stunden
  • Mit Flex-Tarif kostenfrei umbuchbar und stornierbar bis 14 Tage vor Anreise
  • Alle Details siehe Flex-Tarif

Telefonischer Buchungscode: YH9P2

Hotelaufenthalt anpassen

Indien Rundreise für Frauen inkl. Ayurvedakur - 22 Nächte neu Garantierte Durchführung

22 Nächte, Doppelzimmer, Verpflegung gemäß Programm

3.400 €

inklusive eines einwöchigen Aufenthalts im Ayurveda Strandresort..

Termin: 4.11.-26.11.23

  • 15 Übernachtungen in Ashrams, Mittelklassehotels, Homestays inkl. Frühstück
  • alle Mahlzeiten laut Programmablauf (siehe unten im Text, F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • alle Transfers und Transporte im privaten Fahrzeug/Zug/Rikscha/Inlandsflug
  • Komplettbetreuung durch weibliche Reisebegleitung und Yogalehrerin
  • alle Eintrittsgelder für genannte Monumente und alle erwähnten Aktivitäten
  • im Ashram täglich 2 Yoga Stunden

in Kerala:

  • 7 Nächte im Ayurveda Resort mit ayurvedischer Vollpension
  • Ausflüge nach Fort Kochi und mit dem Kajak durch die Backwaters
  • täglich Ayurveda Anwendung (à 90-120') nach Konsultation mit dem Arzt
  • täglich 1x Yoga (à 60-90')
  • Ayurveda Workshops (inklusive 1x Kochkurs)
  • Mit Flex-Tarif kostenfrei umbuchbar und stornierbar bis 14 Tage vor Anreise
  • Alle Details siehe Flex-Tarif

Telefonischer Buchungscode: YH9P1

Hotelaufenthalt anpassen

Indien Rundreise für Frauen im Detail

Ihre Yoga Rundreise

☀ Indien hat Sie schon immer interessiert? Es fasziniert Sie neue Kulturen zu erleben? Sie reisen gern ganz nah am Land mit echten Begegnungen? Sie mögen die Natur, lieben indisches Essen, bewegen sich gern und möchten Yoga und Ayurveda auch im Ursprungsland erleben. Sie sind eine Frau? Eigentlich wären Sie schon längst nach Indien gereist, wären da nicht die Bedenken, allein als Frau in Indien unterwegs zu sein?

Na, dann kommen Sie doch mit auf diese Spezial Indien Reise für Frauen. Hier erfahren Sie nicht nur die Sicherheit einer Gruppe, sondern erleben ein abgestimmtes und abwechslungsreiches Nord-Indien-Reiseprogramm mit weiblicher deutschsprachiger Reisebegleitung und angepasst an die Wünsche reiselustiger Frauen. Auf der Reise selbst werden Sie Begegnungen mit indischen Frauen aus allen sozialen Schichten haben. Je nach Zeit und Interesse, können Sie sich entweder für das zweiwöchige Programm mit Ende in Jodhpur entscheiden, oder sie schließen sich der Gruppe für eine Woche Ayurveda Strandresort im südindischen Kerala mit Yoga, Ausflugsprogramm und natürlich viel Erholung, an.

Programmablauf

Tag 1: Ankunft in Delhi

Sie werden vom Flughafen abgeholt und in das Hotel gebracht. Hier treffen Sie die Gruppe und erholen sich etwas von der Anreise. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: -/-/-).

Tag 2: Delhi Sightseeing und Besuch der gemeinnützigen Organisation Chetna

Sie treffen sich zum Frühstück. Anschließend erkunden Sie gemeinsam Alt und Neu Delhi zu Fuß, mit der Metro und der Auto Rikschah. Dazu gehört der Besuch der gemeinnützigen Organisation Chetna, die Mädchen auf ihren Bildungsweg unterstützt. Sie lassen den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/A)

Tag 3: Zugfahrt nach Haridwar, dann weiter nach Rishikesh

Früh am Morgen nehmen Sie den Zug nach Haridwar. Nach etwa 4 Stunden erreicht die Gruppe die heilige Stadt Haridwar am Ganges. Von hier bringt Sie ein Taxi in das nahe gelegene Rishikesh. Sie beziehen den Ashram und nehmen an der Yoga Stunde sowie den Mahlzeiten teil. Am Abend kann gemeinsam ein kleines Café mit Ganges Blick besucht werden. Übernachtung im Ashram (falls keine Zimmer vorhanden, Übernachtung im angrenzendem Hotel) (Verpflegung: F/M/A).

Tag 4: Leben wie eine Yogini

Früh am Morgen und Abend nehmen Sie am Ashram Programm mit Meditation, Yoga, Feuer- und Licht-Ritual teil. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wer mag, kann etwas shoppen, sich eine Massage gönnen, einfach die Atmosphäre Rishikeshs auf sich wirken lassen. Gern kann sich an einer kleinen morgendlichen Führung durch Rishikesh angeschlossen werden. Übernachtung im Ashram (Verpflegung: F/M/A).

Tag 5: Rishikesh Tag

Ein weiterer Tag in Rishikesh im Ashram. Optional ist eine kleine Rafting Tour auf dem Ganges möglich. Am Nachmittag besuchen Sie den Parmarth Niktan Ashram. Hier nehmen Sie nicht nur an einer weiteren Yoga Stunde teil, sondern auch an der besonderen Aarti Zeremonie und Ashram Mahlzeit. Übernachtung im Ashram (Verpflegung: F/M/A).

Tag 6: Fahrt nach Daramshala/Mcleod Ganj

Die heutige Auto Reise ist mit 12 Stunden ziemlich lang, doch die Strecke ist interessant und es gibt viel unterwegs zu sehen. Am Abend erreichen Sie schließlich den Bergort McLeod Ganj auf 1800 m Höhe. Hier hat der Dalai Lama seine tibetische Exilregierung und lebt mit einer Gemeinschaft von tibetischen Flüchtlingen. Sie lassen den Abend mit einem leckeren Abendessen ausklingen. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: -/-/A).

Tag 7: Erkundung McLeod Ganj

Nach einer kleinen optionalen Yoga/Meditationseinheit genießen Sie das Frühstück. Anschließend spazieren Sie gemeinsam weiter durch die kleinen Bergorte, besuchen den Dalai Lama Tempel und genießen den tibetisch geprägten Bergort. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/-).

Tag 8: Wanderung zum Kareri Dorf

Eine moderate Wanderung von 4 bis 5 Stunden bringt die Gruppe zu dem wunderschönen Bergort Kareri. Der Trekkingpfad führt Sie durch Felder, Wälder und kleine traditionelle Bergdörfer. Hier besichtigen Sie das Dorf und fahren nach dem Mittagessen am Nachmittag wieder zurück nach Mcleod Ganj. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/M/-).

Tag 9: Fahrt nach Amritsar zum Goldenen Tempel

In den frühen Morgenstunden kann an einer buddhistischen Klosterzeremonie von Nonnen teilgenommen werden. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Amritsar. Bei Nacht bewundern Sie den beleuchteten Goldenen Tempel. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/-).

Tag 10: Amritsar und Zugfahrt nach Agra

Sie besichtigen den Goldenen Tempel und unternehmen anschließend einen Heritage Walk. Am Nachmittag erwartet die Gruppe ein ganz besonderes Reiseerlebnis: Eine Nacht-Zugfahrt. Übernachtung im Zug (Verpflegung: F/-/A).

Tag 11: Ankunft in Agra

Am Morgen erreichen Sie Agra. Nach einer Dusche und einem ausgiebigen Frühstück bei der Gastfamilie, besichtigen Sie das Taj Mahal. Anschließend besucht die Gruppe das Sheroes Café. Es ist ein Café, das von Frauen geführt wurde, die Säureangriffe überlebt haben. Der Tag schließt mit der Bewunderung des Taj Mahal beim Sonnenuntergang und einem Abendessen bei der Gastfamilie ab. Übernachtung im Homestay (Verpflegung: F/-/A).

Tag 12: Fahrt nach Jaipur

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jaipur und besichtigen das Amber Fort. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/-).

Tag 13: Fahrradsightseeing Tour und Bollywood Tanz

Wieder geht es früh am Morgen aus dem Bett. Dieses Mal um an einer geführten „Fahrrad Sightseeing Tour“ teilzunehmen. Auf dieser „City Inside Tour“ lernen Sie das Stadtleben der normalen Bevölkerung Jaipurs kennen. Sie besuchen den lokalen Markt, Frühstücken bei einer Familie, bewundern das Handwerk der Marmorkünstler und nehmen an der Govind Zeremonie teil. Nach etwas Entspannung, können Sie Jantar Mantar, das Observatorium besuchen. Wer hat Lust auf sein Horoskop? Am Abend gibt es einen Bollywood Tanzworkshop. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/-).

Tag 14: Fahrt nach Jodhpur

Zwei bis drei Stunden dauert die Fahrt nach Pushkar. In der heiligen Stadt gibt es über 400 Tempel. Sie besuchen den Wichtigsten: Den Brahma Tempel und können an einer Zeremonie am heiligen Pushkar See teilnehmen. Anschließend fahren Sie für weitere 4 Stunden nach Jodhpur. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/-).

Tag 15: Jodhpur

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Dachterrasse des Hotels unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch die Blaue Stadt inklusive Fort Besuch, Samosa und Lassi Stopp (indische Snackpause) und natürlich etwas Shopping. Am Nachmittag machen Sie sich zu einem der Highlights der Reise auf: eine Kochstunde bei Rekha, eine geniale Köchin und selbstbewusste indische Frau, die entgegen ihrer Herkunft, den Mann, den sie liebt, geheiratet hat. Übernachtung im Hotel (Verpflegung: F/-/A).

Tag 16: Abreise oder Flug nach Kerala für Anschluss Reise

Wer nur die zweiwöchige Reise gebucht hat, den verabschiedet die Gruppe heute am Jodhpur Flughafen. Für alle anderen geht es weiter nach Kerala für eine Woche Strandresort mit Ayurvedakur, Yoga und Südindien. Übernachtung im Resort (Verpflegung: F/-/A).

Tag 17-23: Ayurveda Strand Resort (22 Nächte Programm, s.o.)

Während des einwöchigen Aufenthalts im Ayurveda Strandresort genießen Sie eine tägliche Ayurveda Anwendung, gesunde Mahlzeiten und Yoga Stunden. Außerdem werden Sie einen Ausflug in die Gewürz- und Hafenstadt Fort Kochi unternehmen sowie eine Kajak Tour auf den Backwaters und einen kleinen Ayurvedischen Kochkurs. Am Tag 23 Transfer zum Flughafen. Übernachtung im Resort (Verpflegung: F/M/A).

Programmänderungen vorbehalten.

So wohnen Sie

Während Ihrer Rundreise übernachten Sie in verschiedenen ausgewählten Unterkünften (Ashrams, Mittelklasse Hotels, Homestay). Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit fließend warmem Wasser.

Doppelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: YH9D1

Einzelzimmer

Zimmercode für telefonische Buchungen: YH9E1

Speisen & Genießen

An jedem Stopp ist mindestens eine Mahlzeit pro Tag inkludiert. Weitere Informationen finden Sie im Programmablauf.

Yogalehrerin

Sarah Appelt lebt nun schon seit 2009 in Indien. Ursprünglich kam sie mit neunzehn Jahren als Freiwillige für nur einen einjährigen Dienst nach Delhi. Doch sie verliebte sich in das vielfältige Land mit den faszinierenden Menschen, der tiefen Kultur und der bezaubernden Landschaften. So entschloss sie sich, ihren Lebensmittelpunkt in Indien, genauer im indischen Himalaya zu haben, von wo aus sie Aktiv- und Erlebnisreisen und Yoga-Reisen durch Indien organisiert. Sie ist ausgebildete 1000 Stunden Yogalehrerin (zertifiziert mit Yoga Alliance), Bergsteigerin und Mountainbikerin und hat in Indien ihr Studium im Tourismus Management abgeschlossen.

„Ich möchte meine Leidenschaft für die indische Bergwelt und meine Zuneigung zu der lokalen Bevölkerung mit kulturinteressierten, naturverbundenen und aktiven Menschen aus der ganzen Welt teilen, ihnen Indien mit all seinen Facetten näher bringen und für interkulturelle Verständigung zwischen den verschiedenen Nationen sorgen. Lassen Sie sich auf das Abenteuer Indien ein und tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt voller Gegensätze, Religionen und Natur.“

Ihren ersten intensiven Kontakt zu Yoga hatte Sarah während ihres einjährigen Freiwilligendienstes in Delhi im Jahr 2009/10. Neben ihrer Lehrtätigkeit in einer Schule in einem Slum, hatte sie einen privaten Yoga Lehrer, der sie in die Geheimnisse des traditionellen indischen Yoga einwies. Während dieser Zeit fand Sarah nicht nur zu ihrer eigenen regelmäßigen Praxis, sondern Yoga wurde auch zu einem festen Bestandteil in ihrem Leben. Als sie 2012 erneut nach Indien reiste, fand sie in dem indischen Bergort Manali ihren neuen privaten Yoga Lehrer mit dem sie den schneereichen Winter über ein intensives einmonatiges Yoga Training im Shivananda Yoga absolvierte. Im folgendem Winter 2013 schloss sie ihr erste 200 Stunden Yoga-Lehrerausbildung in Goa bei dem bekannten Asthanga und Hatha Yoga Lehrer Vijay von Universal Yoga ab. Im Herbst 2015 absolvierte Sarah ihre 300 Stunden Yoga Lehrer Ausbildung im Paramand Yoga Institut in Indore, einer Stadt in Zentralindien. Hier bildete sie sich vor allem in Yoga Therapie, Traditionellem Hatha Yoga und Meditation aus. Sie unterrichtete weiterhin Yoga in Manali und bot zudem Yoga Reisen und Retreats in ganz Indien an. Wenn immer sie wieder einmal nach Deutschland reiste unterrichtete sie als Gastlehrerin an verschiedenen Yoga Schulen.  Im Herbst 2017 belegte sie eine weitere 300 Stunden zertifizierte Yoga-Lehrer Ausbildung im Akhanda Yoga Stil und Kundalini Yoga in einem Ashram in Rishikesh. Ihre Ausbildung in Klangschalen Therapie und Mantra Meditation erhielt sie in Goa im März 2019 von Shiva Girish. Im Januar 2020 beendete sie eine weitere 200 Stunden Yoga Lehrer Ausbildung im Yin und Ashtanga Yoga mit Upaya Yoga in Goa. Anschließend absolvierte sie im gleichen Jahr eine Yoga Anatomie Ausbildung bei Dr. Ariele Foster.

Ihre dreimonatige Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin und zur Ayurveda Lifestyle Konsultantin schloss sie im Februar 2021 in Kerala bei Ayur Greens ab. In 2021 erhielt sie ihre Zertifizierung zur Pre- und Postnatal Yoga Lehrerin von Mamata Yoga. Mittlerweile ist Sarah eine sehr erfahrene 1000 Stunden zertifizierte Yoga Lehrerin mit einer eigenen tiefen Yoga Praxis. Sie bietet Yoga Reisen und Retreats während des gesamten Jahres in ganz Indien an.

Anreise

Transfer ab/bis Flgh. Delhi (DEL) nach Voranmeldung inklusive.


FLUGANREISE telefonisch buchbar
Indira Gandhi International Airport (DEL) : (ca. 493 km / 630 Minuten)

Hotel im Überblick

Buchen Kontakt Weiterleiten