Top 3 Hotel in der Region Erzgebirge Dieses Hotel ist die Nummer 3 unserer Beliebtheitskala für die Region Erzgebirge. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Yoga Retreat Winter Wonderland im Landhotel Altes Zollhaus

7 Tage "Snow, Spirit & Spa" im Erzgebirge

Sie wohnen im gemütlichen Landhotel „Altes Zollhaus“ mitten im Erzgebirge, das zur Weihnachtszeit als schneesicher gilt und Ihnen neben Yoga, Entspannung, Sauna, Massagen und Spaziergängen in der Natur eine zauberhafte weihnachtliche Atmosphäre bietet. Skilanglauf-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: nur 50 m vom Hotel ist der erste Einsteig zur Loipe. Ihre Yoga-Lehrerin Kathleen Schwiese ist Entspannungs-Profi und begleitet Sie bei Yoga, Pranayama und Meditationen sowie bei Wanderungen und Ausflügen durch die Woche.

Garantierte Durchführung

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

7 Tage Yoga Winter Retreat 16.12.- 22.12.2018

6 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension

• 6 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inklusive ayurvedischer Vollpension, Tafelwasser zu den Mahlzeiten (Frühstück, Light Lunch, Abendessen)
• auf Wunsch normale Gerichte (nicht ayurvedisch)
• Unterbringung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit Dusche/WC
• 7 Tage Yoga, Pranayama und Meditation 2 x täglich (am Anreisetag nur Meditation abends, am Abreisetag nur Yoga-Einheit morgens)
• 18 Stunden Yoga und Meditation mit Yoga- und Meditationslehrerin Kathleen Schwiese
• Saunalandschaft Nutzung inklusive

Telefonischer Buchungscode: Y3JP1

917 €

Yoga Retreat Winter Wonderland im Landhotel Altes Zollhaus im Detail

Reiseüberblick

☀ Yoga, Spirit & Spa und vielleicht auch ein richtiges Winter-Wonderland mit viel Schnee erwarten Sie auf dieser Yoga-Reise in das schöne Erzgebirge. Hier kommen die kleinen Räuchermännchen und Holz-Pyramiden her, und auch andere Weihnachtsdekorationen haben hier Tradition. Sie wohnen im gemütlichen Landhotel "Altes Zollhaus", das Ihnen neben Sauna, Massagen, Beautyanwendungen, Kunst und außergewöhnlichen Spezialitäten täglich eine sehr abwechslungsreiche Küche bietet, z. B. eine Steinofen-Pizza von Pizza Bäcker Guiseppe oder ein Ayurveda-3-Gang-Menü vom Chefkoch. Beim Einchecken im Hotel geben Sie bekannt, ob Sie im Laufe der Woche ayurvedisch, vegetarisch oder vegan verpflegt werden möchten. Diese und auch normale Gerichte sind im Retreat-Preis enthalten.
Neben täglich 2x Yoga (je 90 min am Morgen und frühen Abend) und Wanderungen am Nachmittag ist am Mittwoch ein Ganztags-Ausflug nach Dresden vorgesehen, an dem Sie optional teilnehmen können. Der Besuch des Dresdner Weihnachtsmarktes ist ein besonderes highlight in der Vorweihnachtszeit, auf dem Sie unter anderem die traditionellen, typisch erzgebirgischen Weihnachtsdekorationen sehen. Sie starten nach dem Morgen-Yoga und anschließendem Frühstück ganz entspannt mit einem für Sie organisierten Transfer nach Dresden (Transfer-Kosten nicht im Retreat-Preis enthalten), welcher Sie am späten Nachmittag rechtzeitig vor dem gemeinsamen Abendessen wieder ins Hotel zurückbringt.
Eine Yoga-Woche voller Entspannung, Wellness, Wandern und Genuss mitten in der Vorweihnachtszeit, mitten in schneereicher Natur! Lassen Sie sich verzaubern vom erzgebirgischen Winter-Wonderland, von einem prächtigen Weihnachtsmarkt und lassen Sie es sich zum Jahresausklang so richtig gut gehen. Gönnen Sie sich eine Auszeit mit Rückblick auf das Jahr, um Altes gehen zu lassen sowie Ziele, Wünsche und Pläne für das kommende Jahr klarer werden zu lassen. Ein Yoga-Retreat ist dafür besonders geeignet.

Unterkunft

Sie verbringen Ihr Yoga-Retreat im „Landhotel Altes Zollhaus“, das im östlichen Erzgebirge nahe der tschechischen Grenze inmitten von Wiesen und Wäldern liegt. Von hier unternehmen Sie herrliche Spaziergänge und Wanderungen, hier finden Sie morgens und abends Ruhe und Entspannung während Ihrer Yoga-Session, hier genießen Sie die Saunalandschaft, eine Kosmetikbehandlung oder eine Massage sowie ayurvedische Köstlichkeiten, eine Steinofen-Pizza oder Kaffee-Spezialitäten.
Erleben Sie aber auch Kultur im Zollhaus: inspirierende Kunst-Ausstellungen von mittlerweile 36 nationalen und internationalen Künstlern aus Deutschland, Syrien, Argentinien, Mexiko, Indonesien, Belgien, Holland, Schweiz, Österreich, Tschechien, Italien, Kanada, Costa Rica und Polen schmücken auch Ihr gebuchtes Zimmer und die Flure des Landhotels.
Ein ganz besonderer Abend erwartet Sie am Tag 5 (Donnerstag) des Retreats: Ein Erlebnis-Dinner - ein Abend im Dunkel-Restaurant! Schmecken Sie aus dem 3-Gang-Menü heraus, was Ihnen zubereitet wurde? Suchen Sie das Glas Ihres Tisch-Nachbarn zum Anstoßen? Erleben Sie einen ganz besonderen Abend mit der Gruppe und nehmen Sie die Herausforderung an. Zwar werden die Speisen auf die Dunkelheit abgestimmt, Sie erhalten jedoch ein normales Essbesteck. Zum Einsatz kommen in der Dunkelheit der Tastsinn und Gehörsinn. Durch den Geschmackssinn und Geruchssinn kann man versuchen, die Speisen zu identifizieren. Die spannende Atmosphäre wird zumeist als anregend und unterhaltsam empfunden und es wird die Meinung vertreten, man könne in der Dunkelheit sowohl das Essen als auch die Unterhaltung bewusster genießen und die Sinne und Aufmerksamkeit schärfen. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Dinner während Ihres Retreat-Aufenthaltes.

Yogalehrer

Kathleen Schwiese blickt auf eine 20-jährige Trainer-Erfahrung zurück, in der sie Menschen rund um den Globus begleitet hat. Ihre "Yoga-Escapes" bringen Yoga-Interessierte an außergewöhnliche und schöne Orte, damit jeder wieder ein Stück zu sich selbst kommen und die reiche Botschaft des Yoga aufnehmen kann. Kathleen ist seit mehr als sechs Jahren Dozentin für Stress-Management und Burnout-Präventions-Seminare und leidenschaftliche Entspannungs-Trainerin. Als Ex-Leistungssportlerin und Fitness-Trainerin kann sie Körpergefühl vermitteln und verbindet dies mit ihrer Liebe zu Yoga und Pilates, was sie beides 2004 entdeckt hat. Kathleen ist zertifizierte Yoga-Lehrerin (RYT Yoga Alliance) und Pilates-Trainerin (STOTT Los Angeles USA), Personal Trainer (DFAV) sowie Mental-Trainerin und Meditationslehrerin.
Kathleen sagt, dass ein Lehrer auch immer Schüler bleibt … Lieblings-Mantra: "Lokah samastha sukhino bhavantu" (Mögen alle Lebewesen frei und glücklich sein).

Leistungen und Programmablauf

Mit täglich 2x Yogaeinheiten (morgens und abends je 90 Minuten) sowie Ayurvedischer Verpflegung bietet Ihnen das 7-tägige Retreat Entspannung für Körper und Geist.

Ihr Yoga-Unterricht (Auszüge aus dem Inhalt):

- Asanas zur Kräftigung Oberkörper, Unterer Rücken, Bauchmuskulatur, Beine, Knie
- Asanas zur Mobilisation / Öffnung / Dehnung Beinrückseite, Hüfte, Oberer Rücken, Brust und Schultern
- Asanas Twists und seitliche Stretches
- Asanas Rückbeugen und Umkehrhaltungen
- Asanas Stehende Positionen und Balance
- Asanas bei Nacken-, Schulter-, Rücken-, Hüft-, Knie- und sonstigen körperlichen Beeinträchtigungen
- Asanas bei Erschöpfung / zur Erholung / bei Verdauungsproblemen / Detoxing

Abschluss der Kurseinheiten: Pranayama (Atmung), Dhyana (Meditation), Savasana (Entspannung in Rückenlage)

Nach den energetischen Morgen-Yoga-Einheiten (8:00-9:30 Uhr) im Vinyasa-Stil, die zum Ende mit einer ausgedehnten Yin Yoga- oder Restorative Yoga-Phase ausklingen, genießen Sie in aller Ruhe Ihr reichhaltiges Frühstück (teilweise ayurvedisch). Die Yoga-Einheiten sind übrigens durchweg auch für Yoga-Anfänger geeignet; Kathleen Schwiese baut aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung die Sequenzen passend für alle Levels auf. Die Yoga-Einheit beginnt sanft, spannt einen Bogen mit Focus auf das Tagesthema und entlässt Sie nach einer ausgedehnten Yin-Yoga- oder Restorative-Yoga-Phase wach und entspannt zum Frühstück.
Bis zur Mittagszeit verbringen Sie Ihre Zeit je nach Wunsch mit Lesen, Ausruhen oder Aktivitäten Ihrer Wahl. Ihren "Light Lunch" (leichtes Mittagessen, Suppe und Salat) nehmen Sie gemeinsam mit der Gruppe im Hotelrestaurant ein. Anschließend starten Sie nach einer kurzen Ruhe-Pause zu einer gemeinsamen Wanderung oder einem Spaziergang. Dabei laufen wir auf bezeichneten Wanderwegen mit bestimmter Wanderzeit. Bei Schnee können die Ski-Langlauf-Fans unter Ihnen stattdessen auf die nur 50 m vom Hotel entfernte Loipe gehen. Nach Rückkehr in's Hotel genießen Sie die verbleibende Zeit bis zur Yoga-Einheit mit einem Stück Kuchen, einer Tasse Tee oder Kaffee - dabei haben Sie übrigens die Auswahl von über 15 Kaffeesorten. Oder Sie Sie entscheiden sich anstelle des Wanderns für eine ayurvedische Massage mit anschließendem Kräutertee im Spa. Die Nutzung der Saunalandschaft ist im Retreat-Preis inbegriffen, Massagen sind vor Ort buchbar und nicht im Retreat-Preis enthalten.
Von 17:30-19:00 Uhr erleben Sie jeweils Ihre zweite Yoga-Session des Tages, welche Sie mit Hatha-Yoga, Restorative-Yoga, einer ausgedehnten Entspannungseinheit und Meditation bei Kerzenschein auf den Abend einstimmt. Um 20:00 Uhr treffen Sie sich mit der Gruppe zum Abendessen im gemütlichen Hotel-Restaurant und lassen den Tag mit einem 3-Gang-Menü (ayurvedisch oder normale Gerichte) ausklingen.

Tagesablauf:

Tag 1:

Individuelle Anreise, Einchecken

19:30 Uhr Get-together in der Hotel-Lobby
20:00 Uhr gemeinsames Abendessen, anschließend Kerzenschein-Meditation, Vorstellung des Wochenthemas „Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens“ – heute: reines Potenzial

Tag 2:

8:00-9:30 Uhr: Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens – heute: Geben und Nehmen, Thema im Focus mit Vinyasa & Yin-Yoga
9:30 Uhr Frühstück, Freizeit
13:00 Uhr Mittagessen, anschließend wahlweise Wandern/Ski-Langlauf, Spa
17:30-19:00 Uhr Thema im Focus mit Hatha & Restorative Yoga, Yoga Nidra
20:00 Uhr Abendessen

Tag 3:

8:00-9:30 Uhr Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens – heute: Ursache und Wirkung, Thema im Focus mit Vinyasa & Yin-Yoga
9:30 Uhr Frühstück, Freizeit
13:00 Uhr Mittagessen, anschließend wahlweise Wandern/Ski-Langlauf, Spa
17:30-19:00 Uhr Thema im Focus mit Hatha & Restorative Yoga
20:00 Uhr Abendessen

Tag 4:

8:00-9:30 Uhr Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens – heute: geringster Widerstand, Thema im Focus mit Vinyasa & Yin-Yoga
9:30 Uhr Frühstück, anschließend optionaler Ausflug (mit Lunchpaket) nach Dresden und Besuch des Dresdner Weihnachtsmarktes
20:00 Uhr Abendessen

Tag 5:

8:00-9:30 Uhr Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens – heute: Absicht und Wunsch, Thema im Focus mit Vinyasa & Yin-Yoga
9:30 Uhr Frühstück, Freizeit
13:00 Uhr Mittagessen, anschließend Wandern/Ski-Langlauf, Spa
17:30-19:00 Uhr Thema im Focus mit Hatha & Restorative-Yoga, Yoga-Nidra,
20:00 Uhr Abendessen

Tag 6:

8:00-9:30 Uhr Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens – heute: Loslassen, Thema im Focus mit Vinyasa & Yin-Yoga
9:30 Uhr Frühstück, Freizeit
13:00 Uhr Mittagessen, Wandern/Ski-Langlauf, Spa,
17:30-19:00 Uhr Thema im Focus mit Hatha & Restorative-Yoga
20:00 Abendessen im Dunkelrestaurant (Licht aus – Sinne an!)

Tag 7:

8:00-9:30 Uhr Die 7 Yogischen Prinzipien des Lebens – heute: Sinn des Lebens, Thema im Focus mit Vinyasa & Yin-Yoga
9:30 Frühstück, anschließend Abreise

Inklusivleistungen:

• 6 Übernachtungen inklusive ayurvedischer Vollpension, Tafelwasser zu den Mahlzeiten (Frühstück, Light Lunch, Abendessen) inklusive
• auf Wunsch normale Gerichte (nicht ayurvedisch)
• Unterbringung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit Dusche/WC
• 7 Tage Yoga, Pranayama und Meditation 2 x täglich (am Anreisetag nur Meditation abends, am Abreisetag nur Yoga-Einheit morgens)
• 18 Stunden Yoga und Meditation mit Yoga- und Meditationslehrerin Kathleen Schwiese
• Saunalandschaft Nutzung inklusive

Nicht inklusive sind:

  • 1 optionaler Ausflug nach Dresden zum Weihnachtsmarkt, der Transferpreis für Fahrt Hotel – Dresden – Hotel (je nach Gruppengröße € 20,00-40,00 pro Person) nicht im Retreat-Preis enthalten, Abfahrt nach dem Frühstück mit Lunchpaket, Rückkehr vor dem Abendessen im Hotel
  • Massagen
  • Anreise
  • Schneeschuhwandern 2 Stunden, ca. € 12 Euro pro Pers vor (vor Ort zahlbar)
  • Wandern 2 Stunden, ca. € 10 pro Pers. (vor Ort zahlbar)

Termine und Preise

16.12.- 22.12.2018

Doppelzimmer: 917€ p.P.

Doppelzimmer zur Alleinnutzung: 1.109€ p.P.

Einzelzimmer: 1.007€ p.P.

Bewertungen

„Mein Highlight des Retreats mit Kathleen war Yoga Nidra … gefühlt war ich zwischen Trance und Schlaf, glaubte das Wichtigste verschlafen zu haben … habe aber später zu meinem größten Erstaunen festgestellt, dass es Wirkung zeigt … ich kann es nicht immer spüren, aber wenn ich mir meinen Vorsatz sage, dann kommt das Gefühl wieder… (P.)

„Mir bleibt das stille Ankommen und Sitzen in den frühen Morgenstunden in bester Erinnerung – auch das Lauschen auf ferne und nahe Geräusche – wichtig waren mir auch die gelegentlichen Stopps mit genauen Anleitungen der Asanas. … Es war eine sehr erholsame, friedliche, stärkende Woche!“ (U.)

„Kathleen, mir hat die Vielseitigkeit Deines Unterrichtes sehr gefallen. Die körperliche Anstrengung war wohldosiert, ebenso die Achtsamkeitsübungen und die mentale Reflexion. Ein weiteres Highlight war für mich diese offene, symphatische Gruppe. Die intensiven Gespräche, das fröhliche Lachen und dazu das leckere Essen …..“ (H.)

„3 Dinge, die mir spontan als highlight einfallen, Kathleen: Das mit den yogischen Gesetzen des Tages und im speziellen das Gesetz mit den Erwartungen und Deinen Satz dazu: „Keine Erwartungen an Yoga“ – der hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe… Danke dafür!“ (D.)

„Eine ganz tolle Zeit! Meine highlights sind die Kraft und das Wohlgefühl aus dem gemeinsamen Praktizieren und Meditieren in unserer Gruppe in dieser wunderschönen Umgebung – da wurde das Ganze so viel mehr als die Summe der Teile. … Mir hat der rote Faden beim Yoga mit den Gesetzen des Tages und die Mischung aus Dynamik, Halten von Positionen und Entspannen sehr gut gefallen und gut getan.“ (K.)

„Kathleen, es war eine schöne Zeit, mit der Gruppe und das Yoga praktizieren, alles hat gepasst, auch wenn ich das zweite mal im Hotel war, bin ich überwältigt und begeistert.“ (G.)

Zusatzinformationen

FLUGANREISE telefonisch buchbar
Dresden Airport (DRS) : (ca. 66 km / 69 Minuten)

Mindestteilnehmerzahl:

3 Personen. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl sieht der Veranstalter vor die Reise bis 30 Tage vorher abzusagen.

Der Transfer ist im Retreatpreis nicht inbegriffen. Ab Bahnhof Altenberg € 15 pro Fahrt/Person nach Voranmeldung.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch (auch Englisch, wenn nötig).

Vor Ort ist eine Kurtaxe in Höhe von ca. 1€ pro Person und Tag zu zahlen.

Karte

Yoga Retreat Winter Wonderland im Landhotel Altes Zollhaus
Buchen Kontakt Weiterleiten