Top 2 Hotel in Schweiz Dieses Hotel ist die Nummer 2 unserer Beliebtheitskala für Schweiz. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Yoga, Pranayama, Meditation und Mantrasingen im Grandhotel Giessbach

5 Tage Auszeit im historischen Hotel am Brienzersee

Es erwartet Sie ein umfangreiches, inspirierendes Yogaprogramm mit individueller Betreuung und Abstimmung auf die einzelne Bedürfnisse der Teilnehmer. Es wird integrales Hatha Yoga nach Swami Sivananda unterrichtet, das den 4 klassischen Yogawegen (Raja-Yoga, Karma-Yoga, Bhakti Yoga und Jnana Yoga) unterliegt. Meditation, Entspannung und Atemtechniken spielen eine ebenso wichtige Rolle wie die Körperübungen. Sie erhalten einfache Tipps um das Yoga in Ihre Tagesroutine zu integrieren.

Garantierte Durchführung

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

5 Tage Yoga, Pranayama, Meditation & Mantrasingen 17.06.- 22.06.2018

5 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension

  • 5 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inkl. Frühstück und Abendessen
  • 2x Yoga-Einheiten täglich (außer an An- und Abreisetagen)
  • 2x Meditation morgens und abends (außer an An- und Abreisetagen)
  • philosophische und praktische Tischgespräche

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 1 Person. Garantierte Durchführung

Telefonischer Buchungscode: Y3PP2

1.605 €

5 Tage Yoga, Pranayama, Meditation & Mantrasingen 18.09.- 23.09.2018

5 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension

  • 5 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inkl. Frühstück und Abendessen
  • 2x Yoga-Einheiten täglich (außer an An- und Abreisetagen)
  • 2x Meditation morgens und abends (außer an An- und Abreisetagen)
  • philosophische und praktische Tischgespräche

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 1 Person. Garantierte Durchführung

Telefonischer Buchungscode: Y3PP4

1.605 €

5 Tage Yoga, Pranayama, Meditation & Mantrasingen 23.10.- 28.10.2018

5 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension

  • 5 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inkl. Frühstück und Abendessen
  • 2x Yoga-Einheiten täglich (außer an An- und Abreisetagen)
  • 2x Meditation morgens und abends (außer an An- und Abreisetagen)
  • philosophische und praktische Tischgespräche

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 1 Person. Garantierte Durchführung

Telefonischer Buchungscode: Y3PP6

1.605 €

5 Tage Yoga, Pranayama, Meditation & Mantrasingen 13.09.- 18.09.2018

5 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension

  • 5 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inkl. Frühstück und Abendessen
  • 2x Yoga-Einheiten täglich (außer an An- und Abreisetagen)
  • 2x Meditation morgens und abends (außer an An- und Abreisetagen)
  • philosophische und praktische Tischgespräche

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 1 Person. Garantierte Durchführung

Telefonischer Buchungscode: Y3PP3

1.605 €

5 Tage Yoga, Pranayama, Meditation & Mantrasingen 18.10.- 23.10.2018

5 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension

  • 5 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inkl. Frühstück und Abendessen
  • 2x Yoga-Einheiten täglich (außer an An- und Abreisetagen)
  • 2x Meditation morgens und abends (außer an An- und Abreisetagen)
  • philosophische und praktische Tischgespräche

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 1 Person. Garantierte Durchführung

Telefonischer Buchungscode: Y3PP5

1.605 €

Yoga, Pranayama, Meditation und Mantrasingen im Grandhotel Giessbach im Detail

Unterkunft

Sobald Sie das Grandhotel Giessbach betreten, finden Sie sich in einer Welt einzigartiger Pracht und eleganter Kultiviertheit wieder. Eine Auswahl von 70 Zimmern und Suiten mit dreizehn verschiedenen Kategorien verblüfft selbst den erfahrenen Reisenden. Die Zimmer sind teils mit original-restaurierten Möbeln aus der Jahrhundertwende eingerichtet. Jedes Zimmer besitzt seinen eigenen, ganz individuellen Charme.

Nehmen Sie eine Auszeit im Grandhotel Giessbach und genießen Sie alle Annehmlichkeiten in den Zimmern – Sie können hier abschalten, während das Hotelpersonal sich um Ihre Bedürfnisse kümmert.

Ausstattung und Besonderheiten der Gästezimmer:

- Zimmerausstattung Daunen-Duvets und -Kissen
- Vegane Haarpflege von Tara Smith
- Telefon
- Flachbildschirm mit Satellitenfernsehen
- Zimmersafe
- Kostenfreier Highspeed WLAN Internetzugang

Dienstleistungen & Vorzüge Giessbach-Bergwasser:

- Freie Benutzung der Giessbachbahn
- Zimmerreinigungsdienst zweimal täglich
- 24-Stunden Internet-Station
- Mehrsprachige Receptionsmitarbeitende
- Freier Zugang zur Maxibar (3. Etage)
- Wäsche- und Reinigungsservice (kostenpflichtig)

Das historische Grandhotel Giessbach wurde 1873/74 durch den französischen Architekten Horace Edouard Davinet gebaut. Auftraggeber war die bekannte Hotelierfamilie Hauser aus Zürich. Die architektonische Eleganz des neuen Gebäudes im Einklang mit der Umgebung half dem Hotel schnell zu weltweiter Bekanntheit.

Maler, Kupferstecher und Photographen hielten die wundervolle Einheit von Gebäuden, Parkanlagen und Landschaft im Bilde fest. Dichter und Philosophen besangen das Naturwunder der Giessbachfälle. Bis zum Kriegsausbruch von 1914 war das Grandhotel Giessbach Treffpunkt der grossen Welt. Gekrönte Häupter mit ihrem Gefolge, Staatsmänner, Diplomaten und gefeierte Künstler verbrachten den Sommer im Giessbach, schöpften neue Kräfte und tauschten Gesellschaftsklatsch und Staatsgeheimnisse aus.

Das Ende der Goldenen Ära: Zwei Weltkriege mit ihren verheerenden Folgen für die Schweizer Hotellerie, sowie ein verändertes Tourismusverständnis liessen Glanz und Ruhm des Giessbach verblassen. Nach jahrelangem Niedergang schloss das Hotel 1979 seine Pforten. Es bestanden Pläne, die ganze ursprüngliche Anlage abzureissen und an deren Stelle ein modernes Betongebäude im Stil eines «Jumbo-Chalets» zu errichten.

Neue Hoffnung: Glücklicherweise gelang es im November 1983 dem international bekannten Schweizer Umweltschützer Franz Weber, mit Hilfe seiner Vereinigung Helvetia Nostra und der von ihm gegründeten «Stiftung Giessbach dem Schweizervolk», die Giessbach-Domäne samt ihren 22 Hektaren Grundeigentum käuflich zu erwerben und unter Denkmalschutz zu stellen. Seine Idee, den Giessbach dem Schweizervolk zu «schenken» und ihn dadurch für alle Zeiten unversehrt zu erhalten, fand in der Bevölkerung begeisterte Zustimmung.

Auferstehung: Zur Finanzierung der notwendigen Renovationen und zum Betrieb des Hotels gründete Franz Weber eine Aktiengesellschaft, die Parkhotel Giessbach AG, und eröffnete im Mai 1984 das Haus mit einem neuen Restaurant, dem «Parkrestaurant», und einer kleinen Anzahl noch unrenovierter Zimmer. In sieben Umbauetappen jeweils während der Wintermonate wurde das Hotel Stockwerk um Stockwerk von Grund auf renoviert und zählt heute wieder zu den schönsten und renommiertesten Häusern im schweizerischen Gastgewerbe.

Bio-Naturschwimmbad: Der enorme Vorteil eines biologischen Schwimmbades liegt daran, dass das Schwimmbad auch völlig frei von Chemikalien wie Chlor funktioniert. Viele Leute klagen bei konventionellen Schwimmbädern wegen dem Chlor über Allergien und Hautreizungen. Das Wasser im Bio-Bad ist viel weicher und angenehmer.

Die Reinigung erfolgt durch die Zirkulation des Badewassers beim Durchfliessen meterdicker Kiesschichten der Regenerationszone. Die Pflanzen in der Regenerationszone beleben nicht nur die Anlage, sondern nehmen auch die im Wasser enthaltenen Nährstoffe auf, was unerwünschten Algenwuchs stark vermindert. Wasserproben des kantonalen Labors in anderen Bio-Badanlagen konnten immer eine einwandfreie, keimfreie Wasserqualität feststellen.

Das neue Becken ist nun auch frei von Wasserverlusten. Eine regelmässige Ergänzung des Badewassers ist nicht mehr nötig. Die Wassertemperatur kann nun 25 Grad erreichen.

Das Schwimmbad ist nur für Hotelgäste offen und lädt nicht nur zum Wasser- sondern auch zum Sonnenbaden ein.

Yogalehrer

Keshava Peter Weitgasser

Ehemaliger Yogamönch (Swami Keshavananda). Seit dem Jahr 2000 ist er Vollzeit-Yogalehrer. Peter (Keshava), 49 Jahre, war jahrelang Innenarchitekt und hat sich seit dem Jahr 2000 vollständig dem Yoga gewidmet. Er hat 16 Jahre in der Sivananda Yogaorganisation als Co- Direktor & Yogamönch (Swami Keshavananda) gelebt, dort viele Schüler im Yoga begleitet, in den Yogaleherausbildungen weltweit tausende von Yogalehrern unterrichtet, auch mehr als 20 x in Indien. Sein Unterricht ist natürlich, erfrischend & dynamisch.

Narayani Samira Sefzig

Samira (Narayani), 40 Jahre, Mutter von 2 Kinder, hat jahrelang in Hotels und Tourismusorganisationen im In- und Ausland gearbeitet. Sie ist ausgebildet in Nordic Walking Instructor & SwissCityBootcamp Trainerin, sie ist seit vielen Jahren mit Yoga verbunden & ist Sivananda Yogalehrerin. Ihr Unterricht ist sportlich, natürlich & einfühlsam.

Leistungen und Programmablauf

Anreisetag:

15:00 Anreise Teilnehmer individuell
15:30 Begrüßung
16:00 – 17:30 Yoga
18:30 – 20:30 Abendessen mit philosophischen & praktischen Tischgesprächen
20:30 Meditation & Mantrasingen

4 volle Tage:

06:30 – 07:30 Meditation, Mantrasingen & Lichtzeremonie
07:30 – 08:00 Teepause
08:00 – 09:30 Yoga
09:30 – 10:30 Frühstück mit philosophischen & praktischen Tischgespräche
10:30 – 16:00 Freie Zeit für Wandern und Ausflüge
16:00 – 17:30 Yoga
18:30 – 20:30 Abendessen mit philosophischen & praktischen Tischgesprächen
20:30 Meditation & Mantrasingen oder Silent walk

Abreisetag:

06:30 – 07:30 Meditation & Mantrasingen
07:30 – 08:00 Teepause
08:00 – 09:30 Yoga
09:30 – 10:30 Frühstück & Verabschiedung
11:00 Check out bis 11.00 Uhr
11:00 Abreise individuell

Inklusivleistungen:

  • 5 Übernachtungen im Zimmer gebuchter Kategorie inkl. Frühstück und Abendessen
  • 2x Yoga-Einheiten täglich (außer an An- und Abreisetagen)
  • 2x Meditation morgens und abends (außer an An- und Abreisetagen)
  • philosophische und praktische Tischgespräche

Termine und Preise

15.04.- 20.04.2018

17.06.- 22.06.2018

13.09.- 18.09.2018

18.09.- 23.09.2018

18.10.- 23.10.2018

23.10.- 28.10.2018

Doppelzimmer Waldblick: 1.605€ p.P.

Doppelzimmer Waldblick zur Alleinnutzung: 1.695€ p.P.

Doppelzimmer Giessbachfall-Blick: 1.713€ p.P.

Doppelzimmer Giessbachfall-Blick zur Alleinnutzung:1.804€ p.P.

Doppelzimmer Brienzersee-Blick: 1.853€ p.P.

Doppelzimmer Brienzersee-Blick zur Alleinnutzung: 1.944€ p.P.

Bewertungen

"Peters langjährige Yoga-Erfahrung wird spürbar, wenn er genaustens darauf achtet wie einzelne Asanas ausgeführt werden, korrigiert und Yogastunden kurzerhand umplant, wenn er merkt, dass die Teilnehmer/innen etwas anderes brauchen."

Kristina T., September 2017, Deutschland

Zusatzinformationen

FLUGANREISE telefonisch buchbar
Bern Belp Airport (BRN): (ca. 72 km / 64 Minuten)

Mindestteilnehmerzahl:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 1 Person,garantierte Durchführung.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch/Englisch.

Der Transfer ist im Retreatpreis nicht inbegriffen.

Karte

Yoga, Pranayama, Meditation und Mantrasingen im Grandhotel Giessbach
Buchen Kontakt Weiterleiten